städtische Verkehrspolizist_innen (Betriebsangestellte) (w/m/d)

  • Straßenverkehrsamt
  • Publiziert: 12.10.2020
scheme imagescheme image

Das Straßenverkehrsamt - Ihr Partner für Verkehrssicherheit!
 
Für mehr Sicherheit auf Frankfurts Gehwegen, Radwegen und Straßen suchen wir für unsere Städtische Verkehrspolizei zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere
 

städtische Verkehrspolizist_innen (Betriebsangestellte) (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 6 TVöD + Schichtzulage

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs vorwiegend im Rahmen von Fußstreifen, teilweise im motorisierten Streifeneinsatz
  • Verkehrsregelungsmaßnahmen
  • Erteilung von mündlichen und schriftlichen Verwarnungen bei Verstößen gegen die Straßenverkehrs-Ordnung bzw. Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
  • Fertigen von Ordnungswidrigkeitsanzeigen
  • Durchführung von Ermittlungen und Abschleppmaßnahmen
  • Fertigen von Stellungnahmen
  • Schichtarbeit im wöchentlichen Wechsel mit Einsätzen an Wochenenden und Feiertagen

Sie bringen mit:

  • Mindestalter 21 Jahre und eine abgeschlossene Berufsausbildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes (BBiG)
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft (auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • Zuverlässigkeit und hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres, verbindliches und kompetentes Auftreten
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • besonders ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit (mindestens B2- Niveau)
  • Befähigung und Eignung für den Außen-/Schichtdienst und für Verkehrsregelungsmaßnahmen
  • Fahrerlaubnis Klasse B sowie gesundheitliche Eignung zum Führen eines Dienstfahrzeuges
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • mehrwöchige Ausbildung z. Hilfspolizeibeamtin_Hilfspolizeibeamten
  • Aufstiegsmöglichkeiten nach EGr. 8 TVöD
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • Schichtzulage
  • Dienst in Uniform

Weitere Infos:

Im Rahmen der Tätigkeit erfolgt zunächst eine Qualifizierung z. Hilfspolizeibeamtin_Hilfspolizeibeamten. Diese dauert aktuell ca. sechs Monate inklusive interner Ausbildung. Es handelt sich hierbei nicht um eine Ausbildung, die mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung gleichzusetzen ist.
Für den Fall, dass das Arbeitsverhältnis innerhalb von zwei Jahren nach Abschluss der Qualifizierung endet, besteht eine gestaffelte Rückzahlungsverpflichtung der im Zusammenhang mit der Ausbildung entstandenen Kosten.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Heberer, Tel. (069) 212-30942.
 
Ausführliche Informationen über das Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.komm-in-unser-team.de. Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung) sowie Infos zum Auswahlverfahren finden Sie unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq

Bitte laden Sie im nächsten Schritt unter anderem folgende Unterlagen hoch:
  • Kopie der Fahrerlaubnis (Anlagefeld: Führerschein)
  • Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung (Anlagefeld: Weitere Anlagen 1)
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben".