Werkfeuerwehrfrau_feuerwehrmann (w/m/d)

  • Feuerwehr (Branddirektion)
  • Publiziert: 21.03.2019

Sie suchen eine abwechslungsreiche Ausbildung mit sehr guten Übernahmechancen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!
 
Zum 01. September jeden Jahres stellt die Stadt Frankfurt am Main ein:

Werkfeuerwehrfrau_feuerwehrmann (w/m/d)

Sie erwartet:

  • umfangreiche Ausbildung in den Bereichen Handwerk, Feuerwehrtechnik und Rettungsdienst bei der größten Feuerwehr Hessens
  • Vorbereitung auf eine spannende Tätigkeit in der Durchführung von Brand- und Gefahrenschutz, Brandbekämpfung, technischer Hilfeleistung und Rettungsdienst
  • Abschluss mit IHK-Zertifikat
  • attraktives 24-Stunden-Schichtmodell mit Sonderdiensten und Hospitationsprogramm
  • moderne technische Ausstattung und Infrastruktur
  • Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der dreijährigen Ausbildung (Hinweise s.u.)

Sie bringen mit:

  • Mindestalter: 17 Jahre (bei Einstellung)
  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • erfolgreiche Teilnahme an einer theoretischen und praktisch-sportlichen Eignungsprüfung
  • Deutsches Schwimmabzeichen in Silber (Nachweis erst nach bestandenem Test)
  • gesundheitliche Eignung (u. a. uneingeschränkte Atemschutztauglichkeit, Eignung für die Fahrerlaubnis Klasse CE)
  • Bereitschaft zur Tätigkeit im Schichtdienst
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • technisches Verständnis und Interesse
  • handwerkliches Geschick
  • interkulturelle Kompetenz

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich jederzeit mit folgenden Unterlagen: 
  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Anlage zur Bewerbung (s.u.)
  • bei bereits vorhandenem Schulabschluss mit den letzten zwei Schulzeugnissen oder mit dem Halbjahres- und dem Ganzjahreszeugnis

Weitere Infos:

Bei entsprechenden Leistungen streben wir an, Sie nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in ein Beamtenverhältnis zu übernehmen. Deshalb müssen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst erfüllt sein; dies sind insbesondere ein Höchstalter von 35 Jahren (ab Übernahme in das Beamtenverhältnis) sowie die gesundheitliche Eignung.

Die Stadt Frankfurt am Main strebt an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Hock, (069) 212-725223, Frau Mertens, (069) 212-725224 oder
Frau Schaffner, (069) 212-725225.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Branddirektion 37.I52.2
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an: bewerbungen.mfd.amt37@stadt-frankfurt.de


Nähere Infos zu dem Beruf sowie die Anlage zur Bewerbung erhalten Sie unter: http://www.feuerwehr-frankfurt.de/index.php/job-karriere/werkfeuerwehrausbildung