Verkehrspolizist_innen (Betriebsangestellte) (w/m/d)

  • Straßenverkehrsamt
  • Publiziert: 24.10.2019

Das Straßenverkehrsamt - Ihr Partner für Verkehrssicherheit!
 
Für mehr Sicherheit auf Frankfurts Gehwegen, Radwegen und Straßen suchen wir für unsere städtische Verkehrspolizei zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Verkehrspolizist_innen (Betriebsangestellte) (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 6 TVöD + Schichtzulage

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs vorwiegend im Rahmen von Fußstreifen, teilweise im motorisierten Streifeneinsatz
  • Verkehrsregelungsmaßnahmen
  • Erteilung von mündlichen und schriftlichen Verwarnungen bei Verstößen gegen die Straßenverkehrs-Ordnung bzw. Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
  • Fertigen von Ordnungswidrigkeitsanzeigen
  • Durchführung von Ermittlungen und Abschleppmaßnahmen
  • Fertigen von Stellungnahmen

Sie bringen mit:

  • Mindestalter 21 Jahre und eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft (auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • Zuverlässigkeit und hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres, verbindliches und kompetentes Auftreten
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • besonders ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Befähigung und Eignung für den Außen-/Schichtdienst und für Verkehrsregelungsmaßnahmen
  • Fahrerlaubnis Klasse B (Klasse 3) sowie gesundheitliche Eignung zum Führen eines Dienstfahrzeuges
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichen Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Schichtzulage
  • Dienst in Uniform

Weitere Infos:

Es erfolgt eine mehrwöchige schulische und anschließend praktische Ausbildung zur Hilfspolizeibeamtin_zum Hilfspolizeibeamten. Für die Aufgabenwahrnehmung ist das Tragen einer Uniform erforderlich.
 
Es werden nur Bewerbungen angenommen, denen eine Kopie der Fahrerlaubnis sowie ein Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung beigefügt sind.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Heberer, Tel. (069) 212-30942.
 
Ausführliche Informationen über das Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.komm-in-unser-team.de. Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung) sowie Infos zum Auswahlverfahren finden Sie unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese unter Angabe der Kennziffer Z11106/0000 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Straßenverkehrsamt
Gutleutstraße 191, 60327 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an
personalservice.amt36@stadt-frankfurt.de