stellvertretende_r Teamleiter_in (w/m/d) Leitstelle Älterwerden

  • Jugend- und Sozialamt
  • Publiziert: 29.10.2019

Das Jugend- und Sozialamt gehört mit über 1.800 Beschäftigten zu den größten Ämtern der Stadtverwaltung Frankfurt am Main. Die Beschäftigten sind in 18 Organisationseinheiten sowie im Jobcenter Frankfurt am Main eingesetzt. Das Amt ist mit insgesamt 7 Sozialrathäusern und 5 Besonderen Diensten dezentral über das gesamte Stadtgebiet ausgerichtet. Sie sind Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bieten vor allem pädagogische, beratende, betreuende und materielle Hilfen in besonderen Lebenslagen an.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

stellvertretende_n Teamleiter_in (w/m/d) Leitstelle Älterwerden

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO / EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Vertretung der Teamleitung; fachliche Beratung, Begleitung, Unterstützung und Einarbeitung der Mitarbeiter_innen, administrative Aufgaben für die Teamleitung
  • Leitung von Projekten sowie Entwicklung von Projektideen und Kompetenzen in Bezug auf eine zukunftsweisende Altenarbeit und Altenhilfe in Frankfurt am Main
  • Federführung bei der Anerkennung und Förderung der Unterstützungsangebote im Alltag sowie Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen und des Ehrenamtes nach §§ 45a und 45c SGB XI
  • Konzeptionierung von innovativen Wohnformen und fachliche Begleitung von Trägern; Beratung von Initiativen, Gruppen und Netzwerken im Bereich Wohnen und Pflegen zu Hause
  • Informationstransfer über nationale und internationale Erfahrungen mit neuen Wohnmodellen, Wohn- und Quartiersprojekten; Mitarbeit bei der Koordination und Weiterentwicklung der Beratungs- und Vermittlungsangebote für selbstständige Lebensführung im Alter
  • individuelle Beratung von Bürger_innen zu den Themen Wohnen, Versorgung und Pflege und Entscheidungsfindung im Beratungsgespräch

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen sozialen Dienst oder für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. abgeschlossenes, einschlägiges Fachhochschulstudium (z. B. aus den Bereichen Gerontologie, Politik- oder Sozialwissenschaften, Pflegewissenschaften oder Soziale Arbeit)
  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung
  • gute und umfassende Kenntnisse der Sozialgesetzbücher (Schwerpunkt SGB XI und XII) sowie gute Rechtskenntnisse im Bereich Bauplanung, Bau- und Mietrecht und angrenzender Rechtsgebiete
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeiter_innen
  • Nachweise über Fortbildungen zur Vorbereitung auf Führungspositionen wünschenswert
  • Fähigkeit zur Planung und Organisation der Arbeit
  • Kooperationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • hohes Maß an Stresstoleranz
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • interessantes Aufgabengebiet in einer modernen Großstadtverwaltung mit guten Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • vielfältige Angebote des aktiven Gesundheitsmanagements

Weitere Infos:

Für Bewerber_innen, die sich bereits in einem Beamtenverhältnis befinden, ist bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (BesGr. A 12 BesO - Amtsrätin_Amtsrat) möglich.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Hertwig, Tel. (069) 212-42509.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 22.11.2019  unter Angabe der Kennziffer Z14000/0290/0070 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Jugend- und Sozialamt - 51.3
Eschersheimer Landstraße 241-249, 60320 Frankfurt am Main
oder per Mail: Bewerbung.Amt51@stadt-frankfurt.de