stellv. Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Grundsatzmanagement (Magistratsrätin:Magistratsrat)

  • Stadtkämmerei
  • Publiziert: 26.03.2024
scheme imagescheme image
Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als stellv. Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Grundsatzmanagement für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen!
 
Das Grundsatz-Team Beschaffung und Vergabe verantwortet vergaberechtliche Grundsatzangelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main (stadtweite Umsetzung des Vergaberechts, Anpassung der Regelwerke), mit dem Ausschreibungsservice die Durchführung von Vergaben für städtische Ämter und Betriebe sowie die fachlichen Vorgaben für das gesamtstädtisch eingesetzte IT-System (AI Vergabemanager). Damit ist das Team bei vergaberechtlichen Fragestellungen und Angelegenheiten zentraler Ansprechpartner und Dienstleister innerhalb der Stadtverwaltung.

Für diese interessante und anspruchsvolle Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

stellv. Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Grundsatzmanagement (Magistratsrätin:Magistratsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 13 BesO / EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • stellvertretende Leitung des Sachgebiets Grundsatzmanagement mit fachlicher, personeller und organisatorischer Verantwortung
  • Umsetzen von vergaberechtlich relevanten Bestimmungen und Beschlüssen städtischer Gremien einschließlich des zugehörigen Formularwesens
  • Fortschreiben des städtischen Vergaberegelwerks für Bau-, Liefer- und Dienstleistungen einschließlich freiberuflicher Leistungen, z. B. auf Grund der Rechtsentwicklung
  • Bearbeiten vergaberechtlicher Grundsatzangelegenheiten (z. B. rechtliches Bearbeiten/fachliche Vorgaben im Zusammenhang mit der E-Vergabe, Erstellung/Abstimmung von Stellungnahmen und Beschlussvorlagen)
  • Erarbeiten und Pflegen von Standards nebst Arbeitshilfen für die vergabeverantwortlichen Stellen
  • Sonderaufgaben nach Weisung der Abteilungsleitung (z. B. Analysieren und Lösen vergabe- und vertragsrechtlicher Fragestellungen und Sachverhalte, Beraten bei komplexen Vergabeverfahren oder Konzipieren von Präsentations- und Schulungsunterlagen)

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Befähigung für den
    gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst, zuletzt in einem Aufgabenbereich mit annähernd vergleichbaren Verantwortlichkeiten (mindestens Amtsrätin:Amtsrat, BesGr. A 12 BesO) oder abgeschlossenes (wissenschaftliches) Hochschulstudium (Diplom (Univ./FH)/Bachelor/Master) der Verwaltungs-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder abgeschlossenes erstes Juristisches Staatsexamen
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Vergabe- und Vertragsrecht
  • Personalführungskompetenz ist wünschenswert
  • Kenntnisse über Strukturen der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert
  • ausgeprägtes konzeptionelles und serviceorientiertes Denken und Handeln
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • hohe Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einer wertschätzenden und offenen Arbeitsatmosphäre
  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen einer pulsierenden Großstadt sowie eine gute Zusammenarbeit in einem professionellen Team
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden sie sich gerne an Frau Dorst (Recruiting), Tel. (069) 212-44260 und bei fachlichen Fragen an Frau Brehler-Wald (Abteilungsleitung), Tel. (069) 212-33317.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.04.2024.