Ärztin:Arzt (w/m/d) Bereich Hygiene und Umweltmedizin

  • Gesundheitsamt
  • Publiziert: 12.09.2022
scheme imagescheme image

Wir wollen mehr Lebensqualität für alle.Darum suchen wir Sie als Ärztin:Arzt (w/m/d) Hygiene und Umweltmedizin für unser Stadt-Up Frankfurt
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und kümmern Sie sich um die Gesundheit von ganz Frankfurt!

Wir sind eines der größten Gesundheitsämter Deutschlands mit rund 250 Mitarbeiter:innen in sechs Fachabteilungen. Die Abteilung Hygiene und Umwelt umfasst die Bereiche Krankenhaushygiene, Hygiene in Gemeinschaftseinrichtungen (u. a. Schulen, Heime), Trinkwasser- und Badewasserhygiene sowie allgemeine Orts- und Umwelthygiene.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Ärztin:Arzt (w/m/d) Hygiene und Umweltmedizin

Vollzeit; Teilzeit
EGr. 14 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Begehung von medizinischen Einrichtungen nach dem Infektionsschutzgesetz und der hessischen Hygieneverordnung
  • hygienische Fragestellungen, insbesondere im Zusammenhang mit Einrichtungen nach den §§36 und 33 IfSG
  • Bürgeranfragen zu hygienischen Themen
  • Gestaltung und Mitarbeit in Projekten zum Thema Klima, Gesundheit, Umweltbelastungen sowie Raum- und Außenluft
  • Bewertung allgemein-hygienischer Fragestellungen (Immissionsschutz, Innenraumlufthygiene, Trink- und Badewasserhygiene)

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium der Humandmedizin, Approbation in Deutschland
  • Interesse für Themen des öffentlichen Gesundheitswesens und insbesondere für die Überwachungstätigkeiten nach §§ 23, 33 und 36 IfSG
  • hohe kommunikative Kompetenz im Kontakt mit Bürger:innen, insbesondere in Einzelberatungen sowie auf öffentlichen Informationsveranstaltungen und in Diskussionsgruppen
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • hohe Teamfähigkeit und Flexibilität
  • hohes fachliches Interesse und Offenheit für neue Fragestellungen
  • hohes Maß an Sozial-, Konflikt- und Problemlösungskompetenz
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft für das Aufgabengebiet
  • Erfahrung in der Präsentation bzw. Publikation medizinischer Sachverhalte und von Daten für verschiedene Zielgruppen sowie im Umgang mit Medien sind wünschenswert
  • anwenderorientierte EDV-Kenntnisse
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • fachlich versierte Einarbeitung in das Themengebiet „öffentliches Gesundheitswesen“ sowie "Hygiene in medizinischen Einrichtungen" und "allgemeine Hygiene"
  • bei persönlicher Eignung ist im Verlauf der Anstellung der Erwerb der Bezeichnung Fachärztin:Facharzt für „öffentliches Gesundheitswesen“ möglich
  • bei persönlicher Eignung ist im Verlauf der Anstellung die Übernahme einer Leitungsfunktion möglich

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Wichtig: Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber:innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.

Nach § 20a Abs. 3 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist vor Beginn der Tätigkeit vorzulegen:

1. ein Impfnachweis nach §22 a Absatz 1 oder
2. ein Genesenennachweis nach §22 a Absatz 2 oder 
3. ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie sich im ersten Schwangerschaftsdrittel befinden, oder
4. ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie auf Grund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Steul, Tel. (069) 212-39237.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.10.2022.