Zahnmedizinische:r Fachangestellte:r (w/m/d) Gruppenprophylaxe (Außendienst)

  • Gesundheitsamt
  • Publiziert: 25.10.2022
scheme imagescheme image

Wir wollen mehr Lebensqualität für alle. Darum suchen wir Sie als Zahnmedizinische:r Fachangestellte:r (w/m/d) in der Gruppenprophylaxe (überwiegend im Außendienst) für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und kümmern Sie sich um die Gesundheit von ganz Frankfurt!

Wir sind eines der größten Gesundheitsämter Deutschlands mit rund 260 Mitarbeiter:innen in sieben Fachabteilungen.

Zur Verstärkung unserer Abteilung Zahnmedizin suchen wir zum 01.02.2023 eine:n
 

Zahnmedizinische:n Fachangestellte:n (w/m/d) Gruppenprophylaxe

Teilzeit 50%
EGr. 7 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Planung und Erstellung von Einsatzplänen
  • Durchführung der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Einrichtungen mit erhöhtem Förderbedarf gem. § 21 SGB V
  • Zahnputzübungen und Fluoridierungen im Klassenverband
  • Durchführung von Unterrichtseinheiten in den Klassen 1 - 9
  • Durchführung von Spiel- und Lerneinheiten in Kindertageseinrichtungen
  • Beratung von Pädagoginnen:Pädagogen, Lehrer:innen und Eltern
  • Befundaufnahme nach Diktat in das zahnärztliche Softwareprogramm "Äskulab" sowie Datenpflege
  • Öffentlichkeitsarbeit

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung z. Zahnmedizinischen Fachangestellten
  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • selbstsicheres Auftreten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • umfängliche Einsatzbereitschaft für das Aufgabenfeld einschl. Tragen des Equipments im Außendienst
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
  • interkulturelle Kompetenz, Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Team

Weitere Infos:

Bereitschaft zu Wochenenddiensten (max. vier mal im Jahr) und Arbeiten außerhalb der regulären Arbeitszeiten (dies ist jeweils im Vorfeld planbar).

Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Wichtig: Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber:innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.

Nach § 20a Abs. 3 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist vor Beginn der Tätigkeit vorzulegen:

1. ein Impfnachweis nach §22 a Absatz 1 oder
2. ein Genesenennachweis nach §22 a Absatz 2 oder 
3. ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie sich im ersten Schwangerschaftsdrittel befinden, oder
4. ein ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie auf Grund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Füllkrug, Tel. (069) 212-33621.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2022.