Technische_r Objektmanager_in (w/m/d) Technische Gebäudeausrüstung

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 10.09.2020

Das Amt für Bau und Immobilien ist als zentraler Ansprechpartner in Bau- und Immobilienfragen für alle städtischen Bedarfsträger zuständig. Mit der Zusammenführung des ehemaligen Hochbauamtes, des Liegenschaftsamtes und Teilen des Stadtschulamtes sind die baufachlich-technischen und immobilienwirtschaftlichen Kompetenzen an einer Stelle in der Stadtverwaltung gebündelt.

Der Fachbereich 5 betreut im Dienstleistungsbereich u. a. den Frankfurter Dom, Großstadtkirchen, Zoo, Palmengarten, Museen, Kinderzentren, Städtische Bühnen, Paulskirche, Rathaus Römer.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

technische_n Objektmanager_in (w/m/d) Technische Gebäudeausrüstung

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9b TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Vorbereitung und Umsetzung von Instandhaltungsmaßnahmen, einschließlich der Ausschreibung und Vergabe sowie der Bauüberwachung und -abnahme
  • Veranlassung der Analyse und Beseitigung von technischen Störungen
  • Unterstützung der Optimierungsprozesse an den gebäudetechnischen Anlagen durch Kontrolle und Anpassung der Parameter in der Gebäudeleittechnik, insbesondere bei Inbetriebnahmen in Abstimmung mit den Bauherrenämtern
  • Ein- und Unterweisung der Beschäftigten der beauftragten Firmen und von Kolleginnen und Kollegen
  • Unterstützung der planmäßigen komplexen Bauvorhaben sowie der zuständigen Projektleitung in organisatorischen und betrieblichen Aspekten im Bereich Versorgungstechnik

Sie bringen mit:

  • Abschluss als staatlich geprüfte_r bzw. staatlich anerkannte_r Techniker_in oder Meister_in der Fachrichtung Heizung, Lüftung und Sanitär (HLS)
  • praxisorientierte Kenntnisse im Bereich Instandhaltung und Störungsbeseitigung
  • sichere Anwendung der aktuellen Regelwerke im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung HLS
  • einschlägige Kenntnisse der VOB/A sowie UVV und GUV
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Team

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Altmeyer, Tel. (069) 212-33270 oder an Frau Röder, Tel. (069) 212-48468

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.10.2020.