Technische_r Angestellte_r (w/m/d) Bautechnik

  • Sportamt
  • Publiziert: 25.09.2020
scheme imagescheme image

Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität der Menschen. Die Förderung des kommunalen Sports ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Daseinsvorsorge und ein Teil der Sozial-, Gesundheits-, Freizeit- und Bildungspolitik. Das Sportamt fördert die Frankfurter Turn- und Sportvereine, gewährleistet eine moderne Ausstattung mit vielfältig nutzbaren Sportstätten zur Sicherung eines für alle erschwinglichen Sportangebotes und unterstützt kommunale und internationale Sportveranstaltungen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 2 Jahren eine_n

Technische_n Angestellte_n (w/m/d) Bautechnik

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 10 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, Instandsetzungen und Bauunterhaltungsmaßnahmen
  • Projektleitung/-steuerung von Baumaßnahmen
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Vergabe von Prüfungen und Wartungen (z.B. nach TPrüV, BetrSichV, GEFMA 190)
  • regelkonforme Durchführung von Ausschreibungsverfahren bis zur Vergabe von Aufträgen und Nachträgen über ein AVA-Programm
  • Terminüberwachung und Kontrolle der Umsetzung beauftragter Leistungen, rechtssichere Dokumentation

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Bautechniker_in oder Meister_in jeweils mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Kenntnisse baurechtlicher und technischer Vorschriften sowie im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht (VGV, VOB)
  • Erfahrungen in der Technischen Gebäudeausrüstung von Vorteil
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die unternehmensspezifische Software (Vergabe)
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen sowie Anwendungspraxis von Ausschreibungs-/Vergabeprogrammen
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • kollegiales Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit für die Dauer von 2 Jahren.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau König, Tel. (069) 212-49859.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 30.10.2020  unter Angabe der Kennziffer Z15600/0290/0720 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Sportamt - 52.11.1
Hanauer Landstraße 54, 60314 Frankfurt am Main
oder per E-Mail: personalstelle.amt52@stadt-frankfurt.de