Technische_n Angestellte_n (w/m/d) für nutzerspezifische Anlagen

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 16.09.2021
scheme imagescheme image

Ein guter Plan ist das Fundament nachhaltiger Entwicklung. Darum suchen wir Sie als Technische_n Angestellte_n (w/m/d) nutzerspezifische Anlagen für unser Stadt-Up Frankfurt!
 
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und sorgen für ein Frankfurt, das über sich hinauswächst!

Das Amt für Bau und Immobilien ist als zentraler Ansprechpartner in Bau- und Immobilienfragen für alle städtischen Bedarfsträger_innen zuständig, somit werden alle immobilienwirtschaftlichen Kompetenzen an einer Stelle in der Stadtverwaltung gebündelt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachbereich „Projektmanagement“ eine_n

Technische_n Angestellte_n (w/m/d) nutzerspezifische Anlagen

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 12 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Fachplanung, Fachbauleitung und Steuerung von schwierigen und bedeutsamen Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen entsprechend dem Leistungsbild nach HOAI Phase 1 – 9 für die Anlagengruppen 5 bis 7. Hierzu zählen die Fördertechnik, selbsttätig auslösende Feuerlöschanlagen, motorbetriebene Türen und Tore, Rauch- Wärmeabzugsanlagen (RWA), Bühnentechnik inkl. Beschallung und Beleuchtung, NEA
  • Projektrealisierung und Herbeiführung aller extern notwendigen Genehmigungen, Verhandlungen mit Firmen, Bauherrnämtern und Genehmigungsbehörden
  • Vorbereitung und Durchführung sowie Mitwirkung bei der Vergabe von Aufträgen
  • technische Betreuung, Dokumentation und kaufmännische Abwicklung der Projekte, Erstellung der Bauabrechnungen
  • Bearbeitung von Rechtsstreitigkeiten in Zusammenarbeit mit dem Rechtsamt

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH/TH/TU) / Bachelor) der Fachrichtung Maschinenbau oder Elektrotechnik
  • umfangreiche Kenntnisse insbesondere in der Förder- und Bühnentechnik sowie über Sprinkleranlagen, Notstromaggregate und motorbetriebene Anlagen
  • langjährige Berufserfahrung in der praktischen Bauleitung und bei der Kostenermittlung und Überwachung von Baumaßnahmen
  • Kenntnisse der einschlägigen technischen und Verwaltungsvorschriften (u. a. HAO, VOL, VOB, HBO, HOAI)
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen, i-TWO und CAD Kenntnisse sind wünschenswert
  • Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft und kooperatives Verhalten
  • interkulturelle Kompetenz
  • um die Aufgaben erledigen zu können, müssen beispielsweise auch Obermaschinerien und Kirchtürme begangen werden. Eine gesundheitliche Eignung ist dafür Grundvoraussetzung

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Team

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Gehrling, Tel. (069) 212-35589.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.11.2021.