Steuerliche:r Berater:in (w/m/d) (Amtsrätin:Amtsrat)

  • Stadtkämmerei
  • Publiziert: 10.06.2022
scheme imagescheme image

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als steuerliche:n Berater:in (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen!

Die Sachrate „Steuerberatung, Spenden“ ist zuständig für alle steuerlichen Angelegenheiten, welche die Stadt Frankfurt am Main selbst als Steuerschuldnerin und als Anteilseignerin betreffen. Das Aufgabengebiet unterliegt nicht zuletzt durch die Umsetzung des § 2b UStG und dem Ausbau eines Tax Compliance Systems großen Veränderungen und bietet Entwicklungs- und Gestaltungsspielräume.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Steuerliche:n Berater:in (w/m/d) (Amtsrätin:Amtsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO / EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Steuerberatung der Ämter, Betriebe und Dezernate
  • Erstellen der Körperschaft- und Gewerbesteuererklärungen für Betriebe gewerblicher Art
  • Bearbeiten von Anfragen der Finanzverwaltung
  • Erstellen der monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen und der Umsatzsteuerjahreserklärung für die Stadt Frankfurt am Main
  • Erstellen der Anmeldungen nach § 48 EStG und nach § 50 a EStG
  • Durchführen der steuerlichen Arbeiten zum städtischen Jahresabschluss

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. Befähigung für den gehobenen Steuerverwaltungsdienst oder abgeschlossenes wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom(FH)/Bachelor) mit Schwerpunkt Steuern oder Abschluss als Steuerfachwirt:in oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Umsatzsteuer und/oder Ertragsteuern
  • fundierte Kenntnisse des Steuerrechts, insbesondere Umsatz- und Körperschaftsteuerrecht
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit der Besteuerung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (inkl. § 2b UStG) sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen; Kenntnisse im SAP Buchhaltungssystem sind von Vorteil
  • hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft, ausgeprägte Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten und terminbewussten Arbeiten
  • gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • hohes Maß an Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zur ständigen beruflichen Fortbildung
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem jungen und familienfreundlichen Arbeitsumfeld mit offener und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen inklusive (steuer-)fachliche Fortbildungsmöglichkeiten sowie Förderung berufsqualifizierender Abschlüsse
  • vielfältige, lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle einschließlich Telearbeit und mobilem Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitausgleich im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über die Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Stiehr, Tel. (069) 212-33421 oder Frau Lenhardt, Tel. (069) 212-48930.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2022.