Stellvertretende:r Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Technisches SAP-Kompetenzzentrum (Amtsrätin:Amtsrat)

  • Kassen- und Steueramt
  • Publiziert: 08.02.2024
scheme imagescheme image
Die Stadt der Zukunft ist digital und die IT stellt die Grundlage dafür. Darum suchen wir Sie als stellvertretende:n Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Technisches SAP-Kompetenzzentrum für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und vernetzen mit neuester Technik mehr als 14.000 Menschen!
 
Das Kassen- und Steueramt gewährleistet das finanzielle Fundament für eine der größten Städte Deutschlands. Das Sachgebiet „Technisches SAP-Kompetenzzentrum" plant, organisiert, koordiniert und steuert den gesamten technischen SAP-Einsatz. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Sicherstellung der Anwendungs- und Anwenderbetreuung, -unterstützung und -administration im SAP-Umfeld; der Programmierung und der Bereitstellung der SAP-Basis sowie dem -Support. Dies beinhaltet auch Aufgaben beim Berechtigungswesen, der Benutzerverwaltung, der Job-Administration, der Mandantenverwaltung, der OSS-Hinweis-Abwicklung unter der Vorgabe von Standards und das Verantworten des Operatings im SAP-Umfeld.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Stellvertretende:n Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Technisches SAP-Kompetenzzentrum (Amtsrätin:Amtsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO / EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Spitzensachbearbeitung in den Bereichen Auswahl und Einsatz von SAP-Techniken, -Modulen und -Programmen, im Bereich SAP-Entwicklungen und -veränderungen vor allem in den Bereichen Reports, Programme, Formulare und LSMWs und im Bereich SAP-Anwendungsoptimierung
  • Verantworten des Operatings im SAP-Umfeld
  • Mitarbeit beim Planen, Organisieren, Koordinieren und Steuern der gesamten IT des technischen SAP-Einsatzes inklusive Sicherstellung des Tagesbetriebes/Operatings
  • Mitarbeit bei den Grundsatzaufgaben wie Konzept-, Richtlinien- und Dokumentationserstellung und -pflege
  • Anwendungs- und Anwender:innenbetreuung, -unterstützung und -administration für den SAP-Bereich
  • Spitzensachbearbeitung bei der Umsetzung der rechtlichen Grundlagen einschließlich städtischer Vorgaben und Richtlinien im Aufgabenbereich
  • Projektleitung bei Projekten die unmittelbar den Zuständigkeitsbereich betreffen
  • Vertreten der Sachgebietsleitung

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/ Bachelor) im IT-Bereich oder abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker:in mit langjähriger Berufserfahrung
  • umfassende fachliche Kenntnisse im Bereich IT
  • ausgeprägte Kundinnen:Kunden-, Dienstleistungs- und Serviceorientierung
  • Kooperations- und Kommunikationsstärke
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • vielfältige, lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle einschließlich Telearbeit und mobilem Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitausgleich im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit offener und wertschätzender Arbeitsatmosphäre im Herzen einer pulsierenden Großstadt mit sehr guter ÖPNV-Anbindung

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte zum Besetzungsverfahren wenden Sie sich gerne an Frau Ponzel, Tel. (069) 212-44261 und bei fachlichen Fragen an Herrn Hettfleisch, Tel. (069) 212-70707.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.03.2024.