Stellvertretende:r Leiter:in (w/m/d) Kinder- und Jugendbibliothek

  • Stadtbücherei
  • Publiziert: 09.01.2023
scheme imagescheme image

Nur wer das Alte hinterfragt, kann Neues schaffen. Darum suchen wir Sie als stellvertretende:r Leiter:in(w/m/d) Kinder- und Jugendbibliothek für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und erweitern den Horizont von ganz Frankfurt!

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System aus 19 öffentlichen Bibliotheken und 116 Schulbibliotheken. Sie ist ein demokratischer Ort der Vielfalt, Integration, Teilhabe und Beteiligung. Die Stadtbücherei Frankfurt macht Bildung erfahrbar, Kultur und Freizeit gestaltbar und Begegnung möglich. Als Bildungsakteurin gestaltet sie gesellschaftliche Veränderungen aktiv mit. Sie sichert Zugang zu Wissen und Informationen in allen Lebensphasen. Mit ihrer stadtweiten Präsenz unterstützt sie die Entwicklung der Stadt Frankfurt am Main als lebenswerte und nachhaltige Kommune.

Die Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek ist der Bildung und Unterhaltung verpflichtet. Sie bietet Medien, Lernorte und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Pädagoginnen:Pädagogen und Multiplikator:innen. In Frankfurt Bornheim finden sich rund 55.000 physische Medieneinheiten mit 253.000 Ausleihen, ergänzt durch über 200.000 E-Medien.

Für die Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

stellvertretende:n Leiter:in (w/m/d) Kinder- und Jugendbibliothek

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 10 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • stellvertretende Leitung der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek mit zehn Mitarbeitenden
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek
  • Planung und Durchführung von Projekten, Veranstaltungen und Vermittlungsangeboten
  • Auskunfts- und Beratungsdienste
  • Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Kontaktarbeit mit Kooperationspartner:innen
  • Übernahme von Querschnitts- und Projektaufgaben
  • Organisation und Betreuung studentischer Praktika
  • Bestandsmanagement für einzelne Bestandsgruppen der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek
  • zentrale Medienauswahl für systemweite Leseförderaktionen der Stadtbücherei

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom(FH)/Bachelor) der Fachrichtung Bibliotheks- und/oder Informationswissenschaften, Bibliotheks- und/oder Informationsmanagement, Bibliothek und digitale Kommunikation, Data and Information Science, Medieninformatik, Bibliotheksinformatik oder Digitales Datenmanagement, Buchwissenschaften oder Abschluss als Fachwirt:in für Medien- und Informationsdienste
  • ausgeprägtes Servicebewusstsein und Kundenorientierung
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit, Stressresistenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Diversitätskompetenz
  • gute Kenntnisse des Medienmarkts im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur
  • Geschick im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Interesse an Innovationen und digitalen Entwicklungen
  • Bereitschaft zum Dienst in den frühen Abendstunden und an Wochenenden

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, ein interessantes und lebendiges Arbeitsumfeld in teamorientierter Zusammenarbeit mit Gestaltungsspielraum sowie langfristigen und sicheren Perspektiven
  • einen kostenlosen Bibliotheksausweis für die Stadtbücherei Frankfurt am Main und einen Arbeitsplatz mit guter ÖPNV-Anbindung

Weitere Infos:

Die Arbeitszeiten orientieren sich vorrangig an unseren Servicezeiten. Mit dieser Tätigkeit verbunden ist die Notwendigkeit, auch in den Abendstunden und an Wochenenden Dienst zu leisten.

Die Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek wird von einem Förderverein unterstützt.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber*innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Fr. Lotz, Tel. (069) 212-35862.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.01.2023.