Stabsstellenleiter_in (w/m/d) »Strukturprojekte und IT«

  • Volkshochschule Frankfurt am Main
  • Publiziert: 06.09.2019

Die Volkshochschule Frankfurt am Main (VHS) ist ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main mit rund 150 hauptberuflichen Mitarbeiter_innen. Wir bieten im gesamten Stadtgebiet jährlich ca. 6.000 Bildungsangebote an. Wir setzen durch das vielfältige, breitgefächerte Bildungsangebot in Angebotsbereichen wie Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, der beruflichen Bildung sowie im Sprachenbereich den ganzheitlichen Bildungsauftrag um. Wir bringen Menschen zusammen und schaffen dazu Orte, an denen alle neugierig, leidenschaftlich und mit Freude lernen und arbeiten können. Gestalten Sie als Stabsstellenleitung »Strukturprojekte und IT« mit uns die Zukunft der Volkshochschule und arbeiten Sie gemeinsam mit uns an unseren Zielen und der Gestaltung der Frankfurter Bildungsangebote. Hier erwarten Sie interessante und herausfordernde Themen wie z. B. die digitale Verwaltung, das Wissensmanagement sowie die Entwicklung einer auf die Zukunftsthemen vorbereiteten Organisations- und Infrastruktur.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Stabsstellenleiter_in (w/m/d) »Strukturprojekte und IT«

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 14 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung und Aufbau der neu zu errichtenden Stabsstelle inkl. Personalverantwortung
  • Entwicklung und Umsetzung einer Organisationsstrategie für ein zukunftsweisendes IT-Management
  • Leitung von Projekten im Rahmen von bereichsübergreifenden strategischen Strukturentwicklungen
  • Verantwortung für die Prozesslandkarte der VHS und kontinuierliche Unterstützung der Fachbereiche und Abteilungen, Prozessabläufe zu optimieren
  • Verantwortlichkeit für die Neuausrichtung des „internen Wissenstransfers“ einschl. der Entwicklung eines Wissensmanagementsystems
  • Federführung von Projekten zur Weiterentwicklung der Organisationsstruktur und -kultur
  • Leitung des IT-Services und Sicherstellung der Kommunikation mit externen Dienstleistern und innerstädtischen Schnittstellen
  • Verantwortung zur Sicherstellung der Datenschutzprozesse der VHS

Sie bringen mit:

  • einschlägiges, abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master)
  • einschlägige Berufserfahrung in mindestens einem der beiden Bereiche (IT oder Struktur- und Organisationsmanagement) und erweiterte Kenntnisse in dem anderen Bereich
  • Erfahrung in der Leitung und Umsetzung von Projekten sowie interdisziplinäres und systemisches Denken
  • Know-how in den Bereichen Organisationsentwicklung sowie Projekt- und Change Management
  • Kommunikations- und Schnittstellenstärke sowie Engagement und Begeisterungsfähigkeit
  • analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, pragmatische Denkansätze sowieKreativität
  • mehrjährige Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter_innen
  • Erfahrung mit Netzwerk- und Kooperationsstrukturen
  • Fähigkeit zu wertschätzender Kommunikation und hohe Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichen Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Zusammenarbeit in einem starken Führungsteam
  • ein innovatives und zukunftsweisendes Arbeitsfeld

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.
 
Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Smith, Tel. (069) 212-38323.
 
Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 04.10.2019 unter der Angabe der Kennziffer Z13500/0154 an:
 
Volkshochschule Frankfurt am Main
– 43.11 –
Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an bewerbung.vhs@stadt-frankfurt.de