Sporthallenwart_in und Eispfleger_in (w/m/d)

  • Sportamt
  • Publiziert: 10.07.2020

Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität der Menschen. Die Förderung des kommunalen Sports ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Daseinsvorsorge und ein Teil der Sozial-, Gesundheits-, Freizeit- und Bildungspolitik.
 
Das Sportamt fördert die Frankfurter Turn- und Sportvereine, gewährleistet eine moderne Ausstattung mit vielfältig nutzbaren Sportstätten zur Sicherung eines für alle erschwinglichen Sportangebotes und unterstützt kommunale und internationale Sportveranstaltungen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sporthallenwart_in und Eispfleger_in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 5 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • selbstständige Bedienung und Wartung aller Eisaufbereitungsmaschinen
  • Eisaufbereitung
  • Überwachung der technischen Anlagen
  • Reparaturen im haustechnischen Bereich
  • Fahren von Kraftfahrzeugen, Hubarbeitsbühnen, Staplern und Radladern
  • selbstständige Überwachung des öffentlichen Eislaufs und des Vereinssports
  • Kundenbetreuung
  • allgemeine Verwaltungsangelegenheiten, Aufnahme von Diebstählen und Unfällen sowie Führen von Statistiken und Fertigen von Berichten
  • Aufsicht und Kontrolle beauftragter Firmen
  • Überwachung der Einhaltung der Hausordnung und Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflicht
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Pflege der Grünanlagen, Reinigungsarbeiten und Winterdienst (Schneeräumung)
  • Erste-Hilfe-Leistung

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Energieelektronik, Metallbau, Industriemechanik oder KFZ-Mechatronik
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Geschick im Umgang mit Publikum
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • gesundheitliche Eignung zum Führen von Dienstfahrzeugen und für den Schichtdienst
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden und Feiertagen und über die reguläre Dienstzeit hinaus
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • kollegiales Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herr Kremin, Tel. (069) 212-47045.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 21.08.2020  unter Angabe der Kennziffer Z15602/9011/0575 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Sportamt - 52.11.1
Hanauer Landstraße 54, 60314 Frankfurt am Main
oder per Mail: personalstelle.amt52@stadt-frankfurt.de