Sachratenleiter_in (w/m/d) museums- und kulturspezifische Liegenschaften

  • Kulturamt Frankfurt am Main
  • Publiziert: 23.09.2021
scheme imagescheme image

Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Sachratenleiter_in (w/m/d) museums- und kulturspezifische Liegenschaften für unser Stadt-Up Frankfurt!
 
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Das Kulturamt betreut außer den acht Museen und dem Institut für Stadtgeschichte  mit insgesamt sieben Dependancen und zehn unterschiedlichen Depots auch die Alte Oper, die Schirn, den Kunstverein, das Heimatmuseum Bergen-Enkheim, den Kuhhirtenturm, das Willemer Häuschen, weitere zahlreiche Gedenkstätten und Denkmäler sowie Kunst im Öffentlichen Raum.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sachratenleiter_in (w/m/d) museums- und kulturspezifische Liegenschaften

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung der Sachrate "Bauen und Immobilien" mit drei Mitarbeiter_innen
  • Wahrnehmung sämtlicher Schritte im Kontext der Betreiberverantwortung, Konzeption einer Instandhaltungsstrategie, Sicherstellung der Werterhaltung/-steigerung des zu betreuenden Anlagevermögens
  • inhaltliche Begleitung und federführende Übernahme  bei kulturellen/museumsspezifischen Bauvorhaben inkl. der Haushaltsanmeldungen, Grundsatz-, Bau- und Finanzierungsvorlagen sowie der Budgetplanung und -überwachung
  • Abstimmung der Prozesse mit allen fachlich, inhaltlich und politisch zu beteiligenden Instanzen
  • Beratung und Unterstützung der Kulturdezernentin, der Amtsleitung, der Museumsdirektionen und der Institutsleitung für Stadtgeschichte
  • Vertretung der Fachbereichsleitung

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren technischen Dienst bzw. abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (TH/FH)/Bachelor/Master) der Fachrichtung Hochbau oder Gebäudetechnik oder vergleichbare Fachrichtung
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • sichere Anwendung der einschlägigen Regelwerke und Kenntnisse des kommunalen Haushaltsrechts
  • Verständnis für die Arbeitsweisen und die daraus resultierenden besonderen Bedarfe von Kulturinstitutionen - insbesondere Museen - bei der Planung und Durchführung von Kulturbaumaßnahmen
  • hohe Kommunikationsfähigkeit, insbesondere hinsichtlich der Erläuterung baufachlicher Sachverhalte
  • Führungskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und sicheres Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz


     

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • anspruchsvolle und verantwortliche Tätigkeit in einem interessanten Umfeld und mit einem motivierten Team

Weitere Infos:

Für Bewerber_innen, die sich bereits in einem Beamtenverhältnis befinden, ist bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (BesGr. A 13 BesO – Baurätin_Baurat) möglich.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.

Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Schuster, Tel. (069) 212- 3 57 56

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.10.2021.