Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Verwaltungsservice (Amtsrätin_Amtsrat)

  • Stadtvermessungsamt
  • Publiziert: 02.07.2019

Das Stadtvermessungsamt ist mit seinen rund 150 Mitarbeiter_innen die größte kommunale Vermessungsstelle in Hessen. Die Verwaltungsabteilung unterstützt die vier Fachabteilungen und das Dezernatsbüro IV - Planen und Wohnen - bei der Erfüllung der vielseitigen Aufgaben.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Verwaltungsservice (Amtsrätin_Amtsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO / EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leiten, Koordinieren und Überwachen des Sachgebietes »Verwaltungsservice« mit den Bereichen Personalservice, Arbeitsschutz und Allgemeine Verwaltung sowie Geo-Service-Center
  • Grundsatz- und Spitzensachbearbeitung in den Bereichen Organisations- und Stellenplanangelegenheiten sowie Personalservice inkl. Gehaltsbuchhaltung
  • Arbeitsschutz und -sicherheit
  • Erstellung von Statistiken und Analysen
  • Beratung der Amtsleitung und Fachabteilungsleitungen
  • Vertretung der Verwaltungsleitung

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personalwesen
  • Personalführungskompetenz sowie Erfahrung in Personalführung
  • Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten mit Systematik und hoher Sorgfalt
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen
  • analytische und kommunikative Fähigkeiten, die ermöglichen, Sachverhalte zielgruppenorientiert darzustellen
  • sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den  unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.
 
Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Meckel, Tel. (069) 212-34093.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 09.08.2019  unter Angabe der Kennziffer Z16120/0029 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Personal- und Organisationsamt – 11.62 –

Münchener Straße 1, 60329 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an pvm.amt11@stadt-frankfurt.de
 
Sollten Sie sich für eine E-Mail-Bewerbung entscheiden, fassen Sie bitte nach Möglichkeit die Anhänge in einer PDF-Datei zusammen.