Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Personal und Organisation (Amtsrätin:Amtsrat)

  • Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Publiziert: 21.03.2024
scheme imagescheme image
Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Personal und Organisation für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Die Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main ist ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main. Über 300 Fachkräfte unterstützen mit unseren vielfältigen Angeboten in 34 Einrichtungen die Entwicklung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien zu einem selbstständigen, verantwortungsbewussten Handeln und ermöglichen ihnen Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in Frankfurt.

Die Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sieht sich als Ansprechpartnerin für alle Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien in Frankfurt. Wir leben Vielfalt in allen Bereichen und schätzen die Vorteile, die diese mit sich bringt. Der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen gehören zum Alltag. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn sich alle Interessierten von unserem Angebot angesprochen fühlen und sich bei uns bewerben.

Das Sachgebiet Personal und Organisation des Eigenbetriebes betreut ca. 300 Mitarbeitende (Sozialpädagoginnen:Sozialpädagogen, Erzieher:innen, Hauswirtschaftskräfte, studentische Aushilfskräfte, Sozialarbeiter:innen im Anerkennungsjahr, Betreuungskräfte Ferienspiele) von der Einstellung, der Buchung der Gehälter, persönlichen und dienstlichen Veränderungen, bis hin zum Ausscheiden. Die Vertragserstellung für freie Mitarbeitende und Bearbeitung von Arbeitnehmerüberlassungen und FSJler:innen zählt ebenfalls zum umfangreichen und vielseitigen Aufgabengebiet.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachgebietsleiter:in (w/m/d) Personal und Organisation (Amtsrätin:Amtsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO / EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Sachgebietes „Personal und Organisation“ mit derzeit 5 Mitarbeitenden in Voll- und Teilzeit gemeinsam mit der stellvertretenden Sachgebietsleitung
  • Personalführung, Personalentwicklung sowie Dienst- und Fachaufsicht gegenüber den Mitarbeitenden
  • Koordination und Organisation der inhaltlichen Arbeit und konzeptionelle Weiterentwicklung des Sachgebietes
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten sowie Spitzensachbearbeitung;
    Bearbeiten personalwirtschaftlicher Vorgänge
  • Beratung der Betriebsleitung und der Geschäftsbereichsleitungen
  • Sonderaufgaben und Projekte nach Weisung

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) oder Abschluss als Verwaltungsfachwirt:in mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • umfassende Fachkenntnisse, insbesondere im Bereich Personalrecht und Personalwirtschaft und mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet
  • ausgeprägte Personalführungskompetenz
  • Leistungsbereitschaft und hohe Stresstoleranz
  • sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • gutes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • gute Organisationsfähigkeit und ausgeprägtes Zeitmanagement sowie hohe Arbeitssorgfalt und Termingenauigkeit
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit sowie Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Team- und Koordinationsfähigkeit
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Servicebewusstsein
  • Eigeninitiative und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Flexibilität und Innovationsfreude
  • Diversitätskompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten nach erfolgreicher Einarbeitung
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie ein umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen und ein begleitendes Leitungscoaching
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung und einen Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Unsere Mitarbeiter:innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Brückner, Tel. (069) 212-43743 oder Frau Preiß, Tel. (069) 212-44171.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.04.2024.