Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Personal, Organisation und Allgemeine Verwaltung (Oberamtsrätin_Oberamtsrat)

  • Amt für Straßenbau und Erschließung
  • Publiziert: 07.01.2020

Unsere rund 270 Mitarbeiter_innen im Amt für Straßenbau und Erschließung sind bei der Stadtverwaltung Frankfurt am Main die Expertinnen_Experten rund um das Thema Verkehrsinfrastruktur. Sie halten die Frankfurter Straßen mit etwa 1.450 Kilometern sowie rund 480 Brücken und Ingenieurbauwerken in einem guten Zustand und binden neue Baugebiete ins Straßennetz ein. Wir gestalten Frankfurt am Main.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Personal, Organisation und Allgemeine Verwaltung (Oberamtsrätin_Oberamtsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 13s BesO / EGr. 12 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung, Steuerung, Organisation des Sachgebietes mit 12 Mitarbeitenden
  • Personalservice mit 5 Mitarbeitenden (ganzheitliche Personalsachbearbeitung)
  • ganzheitliches Personalmanagement (Planung, Controlling, Personalgewinnung und -entwicklung, Nachfolgeplanung, Evaluation, Führung, Implementierung dualer Studiengang Bauingenieurwesen, Praktika)
  • Stellenplanangelegenheiten
  • Allgemeine Verwaltung mit 7 Mitarbeitenden (Poststelle, Betreuung 5 Dienstgebäude einschließlich Umzügen, Facility Management, Fuhrpark mit 80 PKW und LKW)
  • systematische Weiterentwicklung und kontinuierliche Optimierung der Prozesse im Sachgebiet und an den Schnittstellen zu anderen Verantwortungsbereichen
  • aktive Schnittstelle zwischen Mitarbeitenden, Führungskräften, Gleichstellungsbeauftragten und Personalrat
  • Budgetplanung und Controlling für den Bereich Personal und Allgemeine Verwaltung
  • Leiten von und Mitarbeit in Projektgruppen

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes, einschlägiges Fachhochschulstudium (z. B. Bachelor Personalmanagement oder Diplom-Betriebswirt_in Schwerpunkt Personalwirtschaft)
  • langjährige und einschlägige Berufserfahrung, zuletzt in einem Aufgabenbereich mit annähernd vergleichbaren Verantwortlichkeiten
  • ausgeprägte und umfangreiche Erfahrung sowie Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeitenden
  • sehr gute und umfassende Kenntnisse im Personalrecht (Dienst-, Beschäftigten-, Tarifrecht) und der Verwaltungsstrukturen
  • wünschenswert sind gute Kenntnisse in der Allgemeinen Verwaltung
  • strategische und strukturierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum analytischen Denken, konzeptionellen Arbeiten und lösungsorientierten Handeln
  • Kommunikations-, Kooperations- und Durchsetzungsfähigkeit sowie ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • verbindliches und überzeugendes Auftreten sowie eine hohe soziale Kompetenz
  • klare, zielgruppenorientierte Ausdrucksfähigkeit (schriftlich und mündlich)
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz
  • routinierter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • Arbeiten in einem modernen Dienstgebäude mit Kantine
  • kollegiales Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.
 
Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Stadthagen, Tel. (069) 212-34557.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 31.01.2020  unter Angabe der Kennziffer Z16020/0246/0208 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Personal- und Organisationsamt - 11.62
Münchener Straße 1, 60329 Frankfurt am Main
oder per Mail: pvm.amt11@stadt-frankfurt.de


Sollten Sie sich für eine E-Mail-Bewerbung entscheiden, fassen Sie bitte nach Möglichkeit die Anhänge in einer PDF-Datei zusammen.