Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Geschäftsstelle sba (Bibliotheksangestellte_r)

  • Stadtbücherei
  • Publiziert: 06.09.2019

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System mit 19 öffentlichen Bibliotheken und 113 Schulbibliotheken. Unsere Häuser sind offene Orte für Lernen, Lesen, Wissensrecherche, Diskussion und Begegnung. Hier treffen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Interessen und unterschiedlicher Kulturen aufeinander. Damit ermöglichen wir ein Miteinander und kulturelle soziale Teilhabe.
 
Als Fachabteilung der Stadtbücherei ist die »Schulbibliothekarische Arbeitsstelle | sba« Partnerin für professionelle und qualitätsvolle Schulbibliotheken. Darüber hinaus bietet sie differenzierte Serviceleistungen für alle Frankfurter Schulen an. Die Stadtbücherei Frankfurt am Main wurde für ihre Schulbibliotheksarbeit 2018 als „Bibliothek des Jahres“ ausgezeichnet.

Wir suchen für die Abteilung »Schulbibliothekarische Arbeitsstelle | sba« befristet voraussichtlich bis 30.11.2021 eine_n

Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Geschäftsstelle sba (Bibliotheksangestellte_r)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 12 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Sachgebiets »Geschäftsstelle« inkl. Managementaufgaben
  • Führung des Teams mit derzeit 7 Mitarbeiter_innen
  • Planung und Konkretisierung der Leistungsziele des Sachgebiets
  • Steuerung und strategische Weiterentwicklung der differenzierten Geschäftsgänge in der Medieneinarbeitung für den sba-Schulbibliotheksverbund sowie die Distribution umfangreicher Medienangebote für alle Frankfurter Schulen
  • konzeptionelle und strategische Planung sämtlicher IT-Projekte für das Gesamtsystem der Schulbibliotheken in Frankfurt am Main, insbes. der IT-gestützten Ausleihe und der digitalen Angebote für Schulbibliotheken
  • Überwachung und Steuerung des sba-Medienetats
  • Beratung von Lehrer_innen
  • Konzeption und Durchführung von Fortbildungen
  • Ausbildungsverantwortung für die Abteilung
  • Mitarbeit in hausweiten Steuerungs- und Arbeitsgruppen der Stadtbücherei

Sie bringen mit:

  • einschlägiger Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss in einem bibliotheksfachlichen Studiengang oder Fachwirt_in für Informationsdienste oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Führungskompetenz
  • effiziente und sorgfältige Arbeitsweise sowie fundierte konzeptionelle und organisatorische Kompetenzen
  • nachgewiesene Erfahrung in Projektarbeit
  • sehr gute IT-Kompetenz sowie umfassende Kenntnisse in der IT-gestützten Medienbearbeitung
  • Verhandlungsgeschick sowie souveränes und verbindliches Auftreten
  • Flexibilität, Leistungsorientierung und Belastbarkeit
  • überdurchschnittlich ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreude
  • Genderkompetenz
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichen Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos:

Die Arbeitszeiten orientieren sich vorrangig an unseren Servicezeiten.
 
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar: Wir bieten eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden), die auch mit zwei Personen besetzt werden kann.
 
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.
 
Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.
 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Sühl, Tel. (069) 212-35649.
 
Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 27.09.2019 unter der Angabe der Kennziffer Z13520/0116 an:
 
Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Personal- und Organisationsamt – 11.62 –
Münchener Straße 1, 60329 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an pvm.amt11@stadt-frankfurt.de
 
Sollten Sie sich für eine E-Mail-Bewerbung entscheiden, fassen Sie bitte nach Möglichkeit die Anhänge in einer PDF-Datei zusammen.