Sachbearbeiter:innen (w/m/d) Eingangsbereich Jobcenter Höchst

  • Jobcenter Frankfurt am Main
  • Publiziert: 11.05.2022
scheme imagescheme image

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Eingangsbereich Jobcenter Höchst für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen!

Das Jobcenter Frankfurt am Main ist eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main und der Stadt Frankfurt am Main. An sieben Standorten im Stadtgebiet beraten unsere knapp 1.000 Mitarbeiter:innen Arbeitsuchende, die einen Anspruch auf Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch II haben. Wir unterstützen die Frankfurter Bürger:innen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet und unbefristet mehrere

Sachbearbeiter:innen (w/m/d) Eingangsbereich Jobcenter Höchst

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 7 TVöD 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sachbearbeitung
  • Klären der Anliegen von Vorsprechenden
  • Prüfen der Zuständigkeit und Steuern der Kundinnen:Kunden an die zuständigen Professionen
  • Auskunft erteilen zu grundsätzlichen Fragen der Leistungsgewährung, Arbeitsvermittlung, Bildung und Teilhabe
  • automatisiertes Erfassen des aufgabenbezogenen Posteingangs
  • Bearbeiten von Anträgen auf "Unterstützung zur Bewerbung und Vermittlung" sowie "Mobilitätsleistungen"
  • Erfassung von Daten in der Anwendung "Arbeitszeiterfassung (AZE)" im Falle der Abwesenheit d. Hauptverantwortlichen
  • unterstützende Tätigkeit bei Sonderaktionen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im Umgang mit Publikum
  • Kenntnisse der organisatorischen Strukturen und Zuständigkeiten des Jobcenters, der gemeinsamen Einrichtung Jobcenter Frankfurt am Main und der Bundesagentur für Arbeit; Kenntnisse der Zuständigkeiten innerhalb des Jugend- und Sozialamtes
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • verbindliches, sicheres und freundliches Auftreten
  • hohe Konfliktfähigkeit und Stresstoleranz
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit
  • Arbeitssorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • fundierte EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • umfassende Einarbeitung in das Aufgabengebiet

Weitere Infos:

Bei einem Teil der Stellen handelt es sich um befristete Tätigkeiten.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht..

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Lehmann, Tel. (069) 30835 - 410.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Prüfungs- und vorhandene Arbeitszeugnisse über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.05.2022.