Sachbearbeiter:in (w/m/d) Trassen- und Sondernutzungen

  • Grünflächenamt
  • Publiziert: 26.07.2022
scheme imagescheme image

Die Stadt von morgen wächst aus frischen Ideen und gemeinsamer Leidenschaft. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Trassen- und Sondernutzungen für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Ihre Liebe zur Natur zur Grundlage für urbane Lebensqualität!

Frankfurt am Main ist eine stark wachsende, multikulturelle Metropole und mit rund 750.000 Einwohner:innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dynamische Entwicklung sowie der Klimawandel stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung. Die nachhaltige Planung, Sicherung und Bewirtschaftung der öffentlichen Grünanlagen, des Stadtwaldes und der Friedhöfe in all deren Spektren gehören dabei zu den Aufgaben des Grünflächenamtes. Mit seinen 740 Mitarbeiter:innen in sieben Fachabteilungen, die den unterschiedlichsten Berufsgruppen angehören, ist das Grünflächenamt eine interessante und facettenreiche Einheit. Wir suchen Fachleute, die diese Herausforderungen annehmen wollen. Mit ihnen wollen wir unsere Stadt auch weiterhin grün und lebenswert gestalten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.05.2024 eine:n

Sachbearbeiter:in (w/m/d) Trassen- und Sondernutzungen

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 8 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Bearbeitung, Steuerung und Überwachung der Aufgaben zu Trassen- und Sondernutzungen
  • eigenverantwortliche Überwachung von Veranstaltungen und Baustellen 
  • Kontrolle und Überwachung von beabsichtigten Leitungsverlegungsarbeiten auf Baustellen, Veranstaltungen etc.
  • Abwicklung und Überwachung von Wiederherstellungsarbeiten
  • Führen des Schriftverkehrs und der Dokumentation
  • Vertretung der Sachratenleitung 

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung mit Erfahrung im gärtnerischen Bereich oder abgeschlossene gärtnerische Ausbildung mit Erfahrungen in der Verwaltung
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • gute bis sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Fähigkeit, sich auf den vielseitigen Arbeitsablauf einzustellen
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • umfängliche Einsatzbereitschaft und Stresstoleranz 
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft und gesundheitliche Eignung zum Führen eines Dienstfahrzeuges und aller für die Aufgabenerfüllung notwendigen Maschinen und Geräte
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie überdurchschnittliche Arbeitssorgfalt und Termingenauigkeit 
  • Team-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • ein dynamisches, modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung und sehr hoher moderner technischer Ausstattung

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis zum 31.05.2024.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Bannenberg, Tel. (069) 212-48094.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.08.2022.