Sachbearbeiter:in (w/m/d) Personalentwicklung (Amtfrau:Amtmann)

  • Personal- und Organisationsamt
  • Publiziert: 15.09.2022
scheme imagescheme image

Große Veränderungen schaffen wir nur gemeinsam. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Personalentwicklung für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen!

Als zentrale Personalentwicklung für die Stadtverwaltung schaffen wir den Rahmen und bieten Maßnahmen an für die systematische und individuelle Entwicklung von Führungskräften und Mitarbeitenden der Stadt Frankfurt am Main. Wir beraten und unterstützen die Dezernate, Ämter und Betriebe bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Personalentwicklungsmaßnahmen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Sachbearbeiter:innen (w/m/d) Personalentwicklung (Amtfrau:Amtmann)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 11 BesO / EGr. 10 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Entwickeln, Organisieren, Koordinieren und Evaluieren von Qualifizierungsmaßnahmen sowie bereichsbezogenen Fortbildungsprojekten
  • Auswahl geeigneter Referent:innen zur Realisierung von Qualifizierungsmaßnahmen und Teilnahme an Auswahlgesprächen
  • Beraten der Dezernate, Ämter und Betriebe in Fragestellungen der Personalentwicklung
  • inhaltliche und methodische Konzeption der städtischen Angebote zur Einführung und Umsetzung der Personalentwicklung sowie Moderation von Präsenz- und Onlineveranstaltungen
  • Gestalten von kompetenzorientierten Lehr- und Lernprozessen
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen zur Entwicklung von Konzepten der Personal- und Führungskräfteentwicklung 

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) aus dem Bereich Verwaltung, Personal-/Organisationsentwicklung, Erwachsenenbildung, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften jeweils mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung
  • sehr gute Fachkenntnisse zu Themen und Methoden der Personalentwicklung und Fortbildung
  • einschlägige Erfahrung bei der Einführung innovativer Lernkonzepte und digitaler / hybrider Lernformate
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und vernetzten Denken
  • ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Fähigkeit zum teamübergreifenden Arbeiten
  • interkulturelle- und Genderkompetenz
  • sicheres und verbindliches Auftreten besonders in Verhandlungs- und Beratungssituationen
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  • Organisationskompetenz und Dienstleistungsorientierung
  • Erfahrungen in Projektarbeit und Moderation von Veranstaltungen sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur laufenden Auseinandersetzung mit Bildungstrends und Lerntechnologien

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • intensive Einarbeitung nach individuellem Einarbeitungsplan
  • flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine Vielzahl von gesundheitsförderlichen Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Weitere Infos:

Es handelt sich bei einer der Stellen, um eine Teilzeitbeschäftigung mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit.
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an für welche Stelle Sie sich interessieren.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Percic, Tel. (069) 212-35885.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 07.10.2022.