Sachbearbeiter_in (w/m/d) Objektmanagement

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 16.04.2021
scheme imagescheme image

Ein guter Plan ist das Fundament nachhaltiger Entwicklung. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter_in (w/m/d) Objektmanagement für unser Stadt-Up Frankfurt!
 
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und sorgen für ein Frankfurt, das über sich hinaus wächst!

Das Amt für Bau und Immobilien ist als zentraler Ansprechpartner in Bau- und Immobilienfragen für alle städtischen Bedarfsträger zuständig, somit werden alle immobilienwirtschaftlichen Kompetenzen an einer Stelle in der Stadtverwaltung gebündelt.

Wir suchen für unseren Fachbereich  "Objektmanagement" zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2022 eine_n

Sachbearbeiter_in (w/m/d) Objektmanagement

Teilzeit,  30 Stunden
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Wahrnehmung der Objektverantwortung für Schulen und Kindertageseinrichtungen und Steuerung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • teambezogene Mitarbeit in verschiedenen Neubauprojekten sowie Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Betriebssicherheit der Anlagen und Verantwortlichkeit für den Betrieb und die Funktionalität der zugeordneten Gebäude
  • Schnittstelle zwischen den Gebäudenutzer_innen und anderen Fachbereichen des Amtes
  • Wahrnehmung der Fachaufsicht für die Schulhausverwaltungen
  • aktive Mitgestaltung von Veränderungsprozessen
  • Vertretung des Amtes bei Veranstaltungen
  • Sonderaufgaben nach Weisung der Abteilungs- und Sachgebietsleitung

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) der Fachrichtung Facility-, Bau-, Gebäudemanagement oder Fachrichtung (öffentliche) Verwaltung bzw. Verwaltungsfachwirt_in 
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung oder des Gebäudemanagements
  • gute Kenntnisse der geltenden gesetzlichen Vorgaben und einschlägigen Vorschriften sowie deren praktische Umsetzung
  • umfassende MS Office-Kenntnisse sowie idealerweise erste Erfahrungen im Umgang mit CAFM-Software
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Stressresistenz
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Team

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis 31.12.2022.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Viehmann, Tel. (069) 212-36458.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.05.2021.