Sachbearbeiter_in (w/m/d) Kundenservice

  • Volkshochschule Frankfurt am Main
  • Publiziert: 05.09.2019

Der Kundenservice der Volkshochschule Frankfurt am Main (VHS) ist die zentrale und erste Anlaufstelle für alle Bürger_innen, die sich für das umfangreiche Bildungsangebot der VHS interessieren. Wir orientieren uns dabei an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kundinnen_Kunden. Ihre Zufriedenheit ist Maßstab unserer Arbeit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sachbearbeiter_in (w/m/d) Kundenservice

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9a TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Bearbeitung von Anmeldungen, Abmeldungen und Umbuchungen in der persönlichen Anmeldung der verschiedenen VHS-Zentren zu den Servicezeiten sowie Mitarbeit im schriftlichen Kundenservice (Back-Office)
  • persönliche, schriftliche und telefonische Information über das Programmangebot der VHS und deren (gesetzlichen) Bestimmungen, wie z. B. Allgemeine Geschäftsbedingungen, Entgelte, Ermäßigungen und Zahlungsweisen
  • individuelle Hilfestellung und Beratung über Kursangebote, insbesondere im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Bearbeitung, Entscheidung oder Weiterleitung von Beschwerden und Kulanzfällen
  • Betreuung und Pflege der Interessentenlisten
  • Vereinnahmung von Bargeldzahlungen, Kassenabschlüsse und allgemeine Bürotätigkeiten
  • Mitarbeit bei allgemeinen Serviceangeboten (Veranstaltungen und Informationsstände der VHS)

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit Publikum
  • Flexibilität (insbesondere in Bezug auf Arbeitsplatz und Arbeitszeiten)
  • Englischkenntnisse (mindestens Niveau A2/ B1)
  • gute Auffassungsgabe und gute mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • hohes Servicebewusstsein
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sicherheit und Souveränität in Stresssituationen
  • interkulturelle Kompetenz
  • routinierte Anwendung der gängigen MS-Office-Programme
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichen Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes

Weitere Infos:

Die Arbeitszeiten richten sich in der Regel nach den Servicezeiten der persönlichen Anmeldung.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Urban, Tel. (069) 212-39810.
 
Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 20.09.2019 unter der Angabe der Kennziffer Z13500/0192 an:
 
Volkshochschule Frankfurt am Main
– 43.11 –
Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an bewerbung.vhs@stadt-frankfurt.de