Sachbearbeiter:in (w/m/d) Immobilienbewertung/-analyse

  • Stadtvermessungsamt
  • Publiziert: 30.08.2022
scheme imagescheme image

Ein guter Plan ist das Fundament nachhaltiger Entwicklung. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Immobilienbewertung/-analyse für unser Stadt-Up Frankfurt!

Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und sorgen für ein Frankfurt, das über sich hinaus wächst!

Das Stadtvermessungsamt der Stadt Frankfurt am Main ist das größte kommunale Amt für Vermessungs-, Bodenmanagement- und Geoinformationsdienstleistungen in Hessen. Unsere mehr als 150 Mitarbeiter:innen führen Vermessungen für städtische Planungs- und Bauprojekte durch. Aktuelle Geobasisdaten (Stadtkarten, Luftbilder, 3D-Stadtmodell) zählen ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie Bodenordnungsverfahren und Immobilienwertermittlungen. Wir sind der innovative Partner für digitale Geo-Dienstleistungen zur Umsetzung einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in (w/m/d) Immobilienbewertung/-analyse

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Immobilienwertermittlungen, insbesondere im Rahmen des Baulandbeschlusses (Ableitung von planungsbedingten Bodenwertsteigerungen, Ermittlung des Einflusses von gefördertem sowie gemeinschaftlichem und genossenschaftlichem Wohnungsbau etc.) sowie für komplexere Bodenordnungsverfahren
  • Projektkalkulationen, insbesondere bei PPP-Projekten
  • Konzeption von statistischen Modellen, insbesondere in der Weiterentwicklung des Baulandbeschlusses
  • Beratungen von städtischen Ämtern bei städtebaulichen Verträgen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Univ.)/Master) Fachrichtung Immobilienwirtschaft, Architektur, Bauingenieurwesen, Vermessung, Geographie oder vergleichbare Fachrichtung oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) in den genannten Fachrichtungen mit einschlägiger, langjähriger Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Immobilienwertermittlung; gute Kenntnisse von statistischen Auswertesystemen
  • praktische Erfahrung mit Bewertungsansätzen für die Umsetzung von Baulandbeschlüssen sowie für Bodenordnungsverfahren
  • gute Kenntnisse über Projektkalkulationen
  • sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, Organisationsgeschick
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • eine Kantine mit einem täglich wechselnden, reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken und flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung inkl. verschiedene Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit offener und wertschätzender Arbeitsatmosphäre im Herzen einer pulsierenden Großstadt mit einem der volatilsten Immobilienmärkte Deutschlands

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Boehnke, Tel. (069) 212-36627.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 27.09.2022.