Sachbearbeiter:in (w/m/d) Haushalt und Grundsatz

  • Stadtschulamt
  • Publiziert: 19.01.2023
scheme imagescheme image

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Haushalt und Grundsatz für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von morgen!

Das Stadtschulamt ist u. a. für die Gewährleistung und die fachliche Entwicklung aller Aufgaben des kommunalen Schulträgers für mehr als 165 Schulen und als Jugendhilfeträger für mehr als 650 Kindertagesstätten im Stadtgebiet Frankfurt am Main verantwortlich. Das Amt leistet mit seiner Arbeit einen entscheidenden Beitrag zur „Familienstadt Frankfurt“.

Zur Abteilung Finanzen gehören rund 45 begeisterte Finanzjongleure, kreative Zahlenasse und belastbare Gelder-Verwalter:innen. Jeden Tag befassen wir uns damit, dass Ideen und Wünsche Wirklichkeit werden können. Hier werden der Haushalt, das Controlling und die Buchhaltung immer wieder mit neuen Themen konfrontiert. Träger:innen finden kompetente Beratung zu Finanzfragen und Förderprogramm. Zuschüsse für Kita-Einrichtungen und schulische Maßnahmen werden an das „Kind“ gebracht. Haben Sie Spaß daran, ebenfalls die Stadt für unsere Kinder und Familien mitzugestalten? Dann werden Sie ein Teil von unserem Team.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in (w/m/d) Haushalt und Grundsatz

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 10 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Aufstellung, Durchführung, Abschluss und Überwachung des Haushaltsplanes im Investitionsprogramm
  • Koordination der Überwachung und Weiterentwicklung der Grundlagen des Schulbudgets im Hinblick auf die Entwicklung von selbstständigen Schulen
  • Spitzensachbearbeitung und Ansprechpartner:in für finanzwirtschaftliche Fragen in Bezug auf das Investitionsprogramm des Stadtschulamtes
  • Koordination der Produktgruppenberichte für das Investitionsprogramm des Stadtschulamtes für die Stadtverordnetenversammlung
  • Fachliche Vertretung der Fachbereichsleitung für das Investitionsprogramm des Stadtschulamtes

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/ Bachelor) der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbarer Fachrichtung oder Abschluss als Verwaltungsfachwirt:in
  • mehrjährige, nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Finanzen (Haushaltsplanaufstellung, Durchführung des Haushaltes und Jahresabschluss)
  • umfangreiche SAP Kenntnisse
  • Termingenauigkeit, Organisationsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • ausgeprägtes logisches und strukturiertes Denken, sowie analytisches Arbeiten
  • sehr guter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gender- und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten verbunden mit einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Creß (Di-Do), Tel. (069) 212-39033.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.02.2023.