Sachbearbeiter_in (w/m/d) Gebühren

  • Kassen- und Steueramt
  • Publiziert: 27.05.2021
scheme imagescheme image

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter_in (w/m/d) Gebühren für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen! 
 
Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bietet das Sachgebiet „Grundabgaben“. Wir sind innovativ und hochmotiviert und bieten langfristig Perspektiven. Wir veranlagen die Grundsteuer sowie die Abfall- und Straßenreinigungsgebühren der Stadt Frankfurt am Main.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sachbearbeiter_in (w/m/d) Gebühren

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 9 BesO / EGr. 9b TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Einrichten und Verwalten von Veranlagungs- und Personenkonten im Gebührenbereich
  • Überprüfen der Veranlagungsgrundlagen für die Festsetzung der Abfall- und Straßenreinigungsgebühren
  • Überprüfen der von der ekom 21-KGRZ Hessen erstellten Abgabenbescheide
  • Abwickeln der gesamten kassenrelevanten Veränderungen bei Eigentumswechseln und Entstehung von Wohneigentum

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) der Fachrichtung Public Administration, Public und Non-Profit Management oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. Verwaltungsfachwirt_in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse der Abfall- und Straßenreinigungssatzungen und des Abgabenrechts, insbesondere der Abgabenordnung und des Hessischen Kommunalabgabengesetzes
  • praktische Erfahrung und sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Systemanwendungen der ekom 21
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • eine hohe Fach- und Beratungskompetenz sowie eine gute Auffassungsgabe
  • Veränderungskompetenz und andauernde Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und verschiedene Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen interessanten Arbeitsplatz in zentraler Innenstadtlage

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Hahn Tel. (069) 212-49883.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben".
Bitte bewerben Sie sich bis zum 18.06.2021.