Sachbearbeiter_in (w/m/d) Fachliches SAP-Kompetenzzentrum

  • Stadtkämmerei
  • Publiziert: 09.09.2020

Das "Fachliche SAP-Kompetenzzentrum" besteht aus einem engagierten Team, das für die Pflege der bestehenden und die Einführung von neuen SAP-Modulen verantwortlich ist. Die Betreuung von über 1300 SAP Anwender_innen bei fachlichen Fragestellungen gehört genauso zu den Serviceleistungen wie die enge Abstimmung mit dem Technischen SAP-Kompetenzzentrum bei Entwicklungen und Berechtigungsfragen. Für die technische Umsetzung von SAP-Neuerungen erstellt das "Fachliche Kompetenzzentrum" die Fachkonzeption.
 
Darüber hinaus gehört zu den Aufgaben des "Fachlichen SAP-Kompetenzzentrums" auch die Beratung und Schulung der Anwender_innen, die Aktualisierung der Schulungsunterlagen sowie die Projektarbeit bei der Einführung von neuen Modulen oder der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben. Das abwechslungsreiche Aufgabengebiet ist geprägt durch permanente Neuerungen und täglich wechselnde Fragestellungen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Sachbearbeiter_in (w/m/d) Fachliches SAP-Kompetenzzentrum

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO / EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Verfahrensoptimierung und Mitarbeit in Projekten bei der Umsetzung weiterer Anforderungen aus dem Finanzbereich (insbesondere Digitalisierung - u.a. Ausweitung der digitalen Rechnungsbearbeitung stadtweit - E-Paymentfunktionalitäten und Umsetzung Online Zugangsgesetz, Umstieg auf SAP S/4 HANA)
  • Erhalt und Ausbau des Wissens über die eingeführten SAP-Module
  • Beraten der Ämter und des zentralen Finanzbereichs in der Anwendung des SAP-Verfahrens
  • Vorbereiten und Durchführen von SAP-Anwenderschulungen auch mit IT Unterstützung, z.B. webgestützte Seminare und/oder Online-Schulungen
  • fachliche Unterstützung von SAP-Systemaktualisierungen bei Patch- und Release-Wechseln etc.

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) vorzugsweise Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Informatik
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung mit digitalen Workflows, Anwendungen und Prozessen
  • Grundkenntnisse der kaufmännischen Buchführung und des NKRS-Konzeptes sowie der einschlägigen Rechtsvorschriften HGO, GemKVO, GemHVO, DSGVO
  • praktische Kenntnisse und möglichst mehrjährige Erfahrungen in der Anwendung des SAP-Verfahrens vorzugsweise auch im Customizing
  • praktische Erfahrung in Projektarbeit
  • sehr gutes Zeit- und Organisationsmanagement sowie Belastbarkeit bei herausfordernden Aufgaben
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit sowie ausgeprägte Kooperationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit
  • lösungsorientierte, selbstständige und proaktive Arbeitsweise
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und verschiedene Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit offener und wertschätzender Arbeitsatmosphäre im Herzen einer pulsierenden Großstadt

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Specht, Tel. (069) 212-34699.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.10.2020.