Sachbearbeiter:in (w/m/d) Bevölkerungsstatistik, Statistische Berichtssysteme, Informationsprojekte (Oberinspektor:in)

  • Bürgeramt, Statistik und Wahlen
  • Publiziert: 27.03.2024
scheme imagescheme image
Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Bevölkerungsstatistik, Statistische Berichtssysteme, Informationsprojekte für unser Stadt-Up Frankfurt!

Bereit für eine Aufgabe mit Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von morgen.

Das Bürgeramt, Statistik und Wahlen ist Einwohnermelde- und zentrale Dienstleistungsbehörde der Stadt Frankfurt am Main und bietet mehr als 30 Dienstleistungen an. Dort angesiedelt ist das Service-Center 115. Damit ist es das zentrale Amt für städtische Dienstleistungen, um mit den Bürger:innen regelmäßig in Kontakt zu treten.

In der Statistik und Stadtbeobachtung verantwortet es die Erhebung, Aufbereitung und Bereitstellung von Informations- und Entscheidungsgrundlagen für die Stadtverwaltung, Politik und Öffentlichkeit. Zu den anspruchsvollen Aufgaben des Amtes gehören außerdem die verantwortliche Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Wahlen.

Für das Sachgebiet Bevölkerung, Wirtschaft, Kultur, Freizeit und Sport suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in (w/m/d) Bevölkerungsstatistik, Statistische Berichtssysteme, Informationsprojekte (Oberinspektor:in)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 10 BesO / EGr. 9c TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Datenerschließung aus dem Melderegister
  • Aufbereitung und Bereitstellung von Bevölkerungsdaten mit unterschiedlichen Raumbezügen für Standardveröffentlichungen und projektbezogene Analysen
  • Datenabgleich und Datenaustausch mit dem Hessischen Statistischen Landesamt
  • Erstellung inhaltlicher Konzepte für standardisierte Datenbestände im Rahmen des Statistischen Informationssystems und Mitwirkung bei Informationsprojekten
  • Mitwirkung bei der Durchführung von kleinräumigen Bevölkerungsvorausberechnungen und zur Entwicklung von Familien- und Haushaltstrukturen
  • Sicherstellung von statistischer Geheimhaltung und Datenschutz durch Anonymisierung von Einzeldaten und Überführung in mehrdimensionale Datenquader
  • Qualitätssicherung (Vollständigkeit, Plausibilität etc.), Festlegung der Prüfkriterien und Klärung von Zweifelsfällen
  • Erstellen von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen, veröffentlichungsreifen Tabellen, Grafiken und Karten
  • Bearbeiten von Anfragen und Erteilen von Auskünften, Mitarbeit bei statistischen Veröffentlichungen
  • Mitwirkung bei Wahlen und Abstimmungen

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Diplom (FH)/ Bachelor) z. B. Geographie, Soziologie oder Wirtschaftswissenschaften bzw. Abschluss als Verwaltungsfachwirt:in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten und konzeptionellen Arbeiten
  • schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Arbeitssorgfalt und Termingenauigkeit
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
  • Fachkenntnisse statistischer Analyse- und geographischer Informationssysteme
  • Kenntnisse im Bereich Bevölkerungsstatistik 
  • Kenntnisse der Adobe CC Produktfamilie sowie Programmierkenntnisse  
  • Kenntnisse in R und/oder Programmierkenntnisse
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin
  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten verbunden mit einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Pinto, Tel. (069) 212-33669.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.04.2024.