Sachbearbeiter:in (w/m/d) Betreuungs- und Nutzungsverträge

  • Sportamt
  • Publiziert: 12.05.2022
scheme imagescheme image

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Betreuungs- und Nutzungsverträge für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen!

Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität der Menschen. Die Förderung des kommunalen Sports ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Daseinsvorsorge und ein Teil der Sozial-, Gesundheits-, Freizeit- und Bildungspolitik. Das Sportamt fördert die Frankfurter Turn- und Sportvereine, gewährleistet eine moderne Ausstattung mit vielfältig nutzbaren Sportstätten zur Sicherung eines für alle erschwinglichen Sportangebotes und unterstützt kommunale und internationale Sportveranstaltungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.11.2023 eine:n

Sachbearbeiter:in (w/m/d) Betreuungs- und Nutzungsverträge

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9c TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Anfertigung und Gestaltung von Betreuungs- und Nutzungsverträgen, Gestattungsverträgen, Erbbaurecht und Mietverträgen mit den Frankfurter Sportvereinen
  • Pflege der Bestandsverträge
  • Kommunikation mit den betreuenden Vereinen, z. B. bei der Auswertung und Bearbeitung von Kontrollbögen 
  • Zusammenarbeit mit städtischen Ämtern (Amt für Bau und Immobilien, Amt für Straßenbau und Erschließung, Grünflächenamt) zu Eigentumsverhältnissen
  • Vorbereitung von Sonderbaukontrollen in Zusammenarbeit mit dem Amt für Bau und Immobilien sowie Fachfirmen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) oder Abschluss als Verwaltungsfachwirt:in oder abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Vertragsrecht 
  • gute EDV-Kenntnisse insbesondere im Umgang mit Vertragsdatenbanken, sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherheit im Umgang mit Publikum
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Kenntnisse im Vereinsrecht sowie der Verbandsstrukturen der Frankfurter Sportvereine
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Fünffinger, Tel. (069) 212-37702.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.06.2022.