Sachbearbeiter:in (w/m/d) Bestellwesen und Vergabe (Inspektor:in)

  • Sportamt
  • Publiziert: 08.11.2022
scheme imagescheme image

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter:in (w/m/d) Bestellwesen und Vergabe (Inspektor:in) für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von morgen!

Der Sport leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die Lebensqualität der Menschen. Die Förderung des kommunalen Sports ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Daseinsvorsorge und ein Teil der Sozial-, Gesundheits-, Freizeit- und Bildungspolitik. Das Sportamt fördert die Frankfurter Turn- und Sportvereine, gewährleistet eine moderne Ausstattung mit vielfältig nutzbaren Sportstätten zur Sicherung eines für alle erschwinglichen Sportangebotes und unterstützt kommunale und internationale Sportveranstaltungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in (w/m/d) Bestellwesen/Vergabe (Inspektor:in)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 9 BesO / EGr. 9b TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung von nationalen und europaweiten Vergabeverfahren für Wiederholungsvergaben und freihändigen Vergaben
  • Erstellen der Ausschreibungsunterlagen unter Mitwirkung der Fachabteilung
  • Prüfen und Werten von Angeboten und Aufbereitung der Vergabe, sowie Erarbeiten von Vergabevorschlägen 
  • Vorbereiten und Durchführen von Bestellungen gemäß den vergaberechtlichen Regularien
  • Bestellverfolgung, Reklamationsabwicklung und Stammdatenpflege
  • Beschaffungsmarktforschung

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) oder abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Einkaufs sowie SAP und der Einkaufsplattform AI-Market von Vorteil
  • Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • sehr gute Auffassungsgabe
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • hohe Arbeitssorgfalt, Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • überdurchschnittliche Einsatz-, Leistungs- und Servicebereitschaft
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Flexibilität
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herr Repp, Tel. (069) 212-45389.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.12.2022.