SAP-Administrator_in (w/m/d) (Amtsrätin_Amtsrat)

  • Kassen- und Steueramt
  • Publiziert: 30.04.2021
scheme imagescheme image

Die Stadt der Zukunft ist digital. Darum suchen wir Sie als SAP-Administrator_in (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und vernetzen mit neuster Technik mehr als 14.000 Menschen!

Das technische SAP-Kompetenzzentrum der Stadt Frankfurt am Main zählt aktuell zu den besten zehn SAP Customer Center of Expertise (CCoE) weltweit und bietet spannende Entwicklungsmöglichkeiten für ambitionierte Fach- und Nachwuchskräfte. Das CCoE bildet in vielen Unternehmen die Schnittstelle zwischen SAP und deren Anwender_innen.
 
Im technischen SAP-Kompetenzzentrum der Stadt Frankfurt am Main werden von einem engagierten Team mit derzeit 11 Kolleginnen_Kollegen technische Services und Leistungen für das Finanzverfahren SAP der Stadtverwaltung mit seinen über 1.300 Anwender_innen erbracht.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

SAP-Administrator_in (w/m/d) (Amtsrätin_Amtsrat)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO / EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Definieren und Sicherstellen der technischen Standards der SAP-Installationen
  • Zusammenarbeit mit der IT-System-Administration hauptsächlich in den Bereichen SAP-Systemlandschaft, Versionsplanung, Migration, Datenhaltung, Backup und Recovery
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Einführung von S/4HANA
  • SAP-Fachanwendungsadministration mit Benutzeradministration, Berechtigungs-management, Mandantenverwaltung, Job-Administration sowie Transportwesen
  • Support im SAP-Umfeld mit Telefonauskunft für das SAP-Kompetenzzentrum (CCoE)
  • Betreuen der Anwender_innen unter Zuhilfenahme von Hotline, HelpDesk und Monitoring
  • Erstellen und Fortschreiben von SAP-Dokumentationen, z.B. SAP Berechtigungskonzept
  • Vorgaben für die Benutzerverwaltung
  • Mitarbeit bei Projekten
  • Entwickeln von Testdaten, Durchführen von Tests sowie Überwachung der Systeme bzw. Prozesse durch Monitoring der IKS

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/ Bachelor) der Informatik bzw. abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker_in mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare, abgeschlossene Ausbildung mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung im IT-Bereich
  • Erfahrungen im Bereich IT-Systemlandschaft und deren Management sowie Kenntnisse über Datenbanken, -haltung und -sicherung sowie Benutzer-/Berechtigungverwaltung
  • Bereitschaft zur ständigen beruflichen Fortbildung
  • selbstständige, analytische und prozessorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Termingenauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • freundliches und serviceorientiertes Auftreten sowie Kommunikationsgeschick
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot sowie ein auf Sie abgestimmtes Qualifizierungs- und Fortbildungskonzept
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und verschiedene Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit offener und wertschätzender Arbeitsatmosphäre

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Hettfleisch, Tel. (069) 212-70707.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.05.2021.