Referent:in (w/m/d) Fluglärmschutz

  • Stabsstelle für Fluglärmschutz
  • Publiziert: 02.07.2024
scheme imagescheme image
Große Veränderungen schaffen wir nur gemeinsam. Darum suchen wir Sie als Referent:in (w/m/d) Fluglärmschutz für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Frankfurt zu einer Stadt, auf die man sich verlassen kann!

Lärm ist ein anerkanntes Umweltproblem. Mit Expertise, Beratung und wissenschaftlicher Begleitung wollen wir den Lärmschutz in Frankfurt am Main verbessern.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Referent:in (w/m/d) Fluglärmschutz

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Auswertung und Analyse von Daten rund um das Thema Fluglärmschutz und Immissionen aus dem Flugbetrieb
  • Weiterentwicklung der Datenerfassung, Auswertetools und Website
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen aus der Kennzahlenanalyse
  • Recherche und Aufbereitung relevanter Kennzahlen für die Bürger:innen- und Medieninformation
  • Vertretung der Themen nach außen und gegenüber politischen Gremien
  • Bearbeitung von internen Projekten im Bereich Immissionsschutz
  • Erarbeitung von Maßnahmen und Kriterien zur Minderung von Fluglärm/Schadstoffen im Kontext des Lärm- und Klimaschutzes
  • enge Zusammenarbeit mit der Stabsstellenleitung

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor)
  • einschlägige Berufserfahrung in der Analyse und Auswertung von Daten
  • Kenntnisse der kommunalpolitischen Strukturen sowie der städtischen Organe und deren Mitglieder
  • Kommunikationsfähigkeit; Interesse an umweltpolitischen Fragestellungen und des Fluglärmschutzes
  • analytische und konzeptionelle Fähigkeiten/differenziertes Denken
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle im Rahmen unserer Gleitzeitregelung sowie nach erfolgter Einarbeitung die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten oder Telearbeit
  • Möglichkeit der Teilnahme am Fahrradleasing zu attraktiven Konditionen

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Steitz, Tel. (069) 212-33765.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.07.2024.