Projektmitarbeiter_in (w/m/d)

  • Hauptamt und Stadtmarketing
  • Publiziert: 08.11.2019

Das Hauptamt und Stadtmarketing als zentrale Verwaltungseinheit ist eine wichtige Schnittstelle zwischen den Dezernaten und Fachämtern. Mit gezielter Pressearbeit sowie etablierten Veranstaltungen und Projekten prägen wir das Image der Mainmetropole. Von der Postverteilung innerhalb der Stadtverwaltung über das Citymarketing bis hin zur internationalen Kontaktpflege mit unseren Partnerstädten weltweit: Hier finden Sie spannende Aufgabenfelder und arbeiten stets am Puls der Großstadt.
 
Wir suchen für das Projekt "Umstellung und Aufbau einer zentralen Online-Redaktion" zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 30.09.2022, eine_n engagierte_n

Projektmitarbeiter_in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 12 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • strategische Planung, Koordination, Umsetzung, Entwicklung, Qualitätssicherung und redaktionelle Betreuung sowie Beratung anderer städtischer Ämter und Institutionen bei allen Fragen des englischsprachigen Auftritts von www.frankfurt.de
  • Aufbau und Entwicklung der städtischen Dienstleistungen in englischer Sprache unter strategischen Gesichtspunkten in enger Kooperation mit den Fachämtern und den Redakteuren der Presseabteilung sowie Bearbeitung besonders schwieriger Grundsatzfragen aus diesem Bereich und Leitung von Arbeitsgruppen
  • Übersetzung kleinerer Texte und Meldungen, Erledigung der englischen E-Mail Korrespondenz
  • Beauftragung und Management von Übersetzungsdienstleistern
  • Aufbau der englischen MediaLibrary mit englischsprachigen Bildunterschriften
  • Moderation, Pflege und Weiterentwicklung der Sharepoint-Redaktionsplattform für die englischen Inhalte
  • Monitoring und inhaltliche Steuerung des englischsprachigen Auftritts von www.frankfurt.de über das städtische Statistiktool

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes, einschlägiges Studium (Diplom/Bachelor) vorzugsweise der Fachrichtung Onlinekommunikation oder Onlinejournalismus
  • sehr gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse (native speaker) in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit CM-Systemen, MS Office-Programmen und Web 2.0 Plattformen
  • sichere Beherrschung journalistischer Stilformen
  • Fähigkeit zu crossmedialem und kreativem Denken und Arbeiten
  • Fähigkeit zur Lösung schwieriger Aufgaben selbständig und/oder im Team
  • ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Servicebewusstsein
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis 30.09.2022.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Akman, Tel. (069) 212-38704.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 29.11.2019  unter Angabe der Kennziffer Z10290/0000/0087 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Hauptamt und Stadtmarketing - 09.12
Römerberg 23, 60311 Frankfurt am Main
oder per Mail: bewerbung.amt09@stadt-frankfurt.de