Personalsachbearbeiter_in (w/m/d)

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 01.10.2020
scheme imagescheme image

Das Amt für Bau und Immobilien ist als zentraler Ansprechpartner in Bau- und Immobilienfragen für alle städtischen Bedarfsträger zuständig, somit werden alle  immobilienwirtschaftlichen Kompetenzen an einer Stelle in der Stadtverwaltung gebündelt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Stabsstelle "Organisationsentwicklung - Personal" eine_n

Personalsachbearbeiter_in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9b TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Ganzheitssachbearbeitung aller Personalangelegenheiten
  • Bearbeitung von Einstellungsangelegenheiten, Umsetzungen und Abgängen von Beschäftigungs- und Beamtenverhältnissen
  • Beratung bei verschiedenen persönlichen Anfragen und Bearbeitung von Anträgen der Mitarbeiter_innen
  • Berechnung, Zahlbarmachung und Überwachung der Bezüge von Beschäftigen und Beamtinnen_Beamten einschließlich der Bearbeitung von sämtlichen Vorgängen mit lohnsteuer-, sozialversicherungs- und zusatzversorgungsrechtlicher Relevanz
  • Einleiten, Überwachen und Umsetzen von Beförderungen, Höhergruppierungen, Dienstjubiläen und Dienstabschieden sowie von Anträgen auf Elternzeit, Arbeitszeitreduzierungen und Sonderurlaub
  • Beteiligungsverfahren nach dem HGIG, HPVG und SGB IX und sonstige Personalangelegenheiten

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) der Fachrichtung Public Administration, Human Ressource Management, Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. Verwaltungsfachwirt_in
  • Kenntnisse im Bereich Personalwesen sowie im Beamten- und Tarifrecht sind wünschenswert
  • Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen und serviceorientierten Arbeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft und Arbeitssorgfalt
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Team

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an: Frau Knödler, Tel. (069) 212-34616.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.10.2020.