Pädagogische_r Mitarbeiter_in (w/m/d) Gesundheitsbildung und Tanz

  • Volkshochschule Frankfurt am Main
  • Publiziert: 31.07.2020

Die Volkshochschule Frankfurt am Main ist ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main mit rund 150 hauptberuflichen Mitarbeiter_innen. Wir bieten im gesamten Stadtgebiet jährlich ca. 6.000 Bildungsangebote an. Wir setzen durch das vielfältige, breitgefächerte Bildungsangebot in Angebotsbereichen wie Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, der beruflichen Bildung sowie im Sprachenbereich den ganzheitlichen Bildungsauftrag um. Wir bringen Menschen zusammen und schaffen dazu Orte, an denen alle neugierig, leidenschaftlich und mit Freude lernen und arbeiten können.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.07.2023 eine_n

Pädagogische_n Mitarbeiter_in (w/m/d) Gesundheitsbildung und Tanz

Teilzeit, 23 Stunden
EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • pädagogisch-konzeptionelle Programmplanung und -durchführung im Bereich Gesundheitsbildung (Fitness und Bewegung, Entspannung, Ernährung) sowie Tanz
  • Auswahl, Beratung und Fortbildung von Kursleitenden
  • fachliche und pädagogische Beratung von Interessent_innen
  • Mitarbeit in Fachgremien und Arbeitsgruppen sowie bei allgemeinen Serviceangeboten und Veranstaltungen der Volkshochschule Frankfurt am Main

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) vorzugsweise in Pädagogik/Erziehungswissenschaften (Schwerpunkt Erwachsenenbildung/ Weiterbildung) mit guten Kenntnissen in Sport- und Gesundheitsbildung oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) Sportwissenschaften mit guten Kenntnissen im Bereich Pädagogik/Erwachsenenbildung
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Bildungsangeboten für Erwachsene
  • Fachkenntnisse in Pädagogik und Gesundheitsbildung (Prävention, Entspannung, Gymnastik, Sport, Ernährung)
  • Fachkenntnisse im Bereich Tanz
  • Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Online-Angeboten sind wünschenswert
  • Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Verhandlungskompetenz
  • selbstständige Arbeitsweise und große Einsatzbereitschaft
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Serviceorientierung und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet

Weitere Infos:

Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Dreher, Tel. (069) 212-38597.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 21.08.2020 unter Angabe der Kennziffer Z13500/0207/0606 an:
 
Volkshochschule Frankfurt am Main - 43.11
Sonnemannstr. 13, 60314 Frankfurt am Main
oder per Mail: bewerbung.vhs@stadt-frankfurt.de