Organisations- und Verwaltungsfachkraft (w/m/d) Förderausschüsse

  • Stadtschulamt
  • Publiziert: 10.06.2024
scheme imagescheme image
Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Organisations- und Verwaltungsfachkraft (w/m/d) Förderausschüsse für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von morgen!

Die Stadt Frankfurt am Main ist einer der größten Schulträger in Hessen und in dieser Funktion vorrangig dafür zuständig, dass für alle Frankfurter Kinder ausreichend Schul- und Betreuungsangebote zur Verfügung stehen. Das Stadtschulamt nimmt Aufgaben des öffentlichen Jugendhilfeträgers wahr und ist u. a. für die Gewährleistung und fachliche Entwicklung und Planung an den städtischen Schulen verantwortlich. Mit unserer Arbeit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur „Familienstadt Frankfurt“.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Organisations- und Verwaltungsfachkraft (w/m/d) Förderausschüsse

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 8 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Unterstützung der amtsinternen Organisation und Abstimmung der Teilnahme des Schulträgers an Förderausschüssen (Terminkoordination und Dokumentation)
  • Betreuung des Förderausschuss-Postfachs und den damit verbundenen administrativen Aufgaben (digitale wie analoge Ablage)
  • Bearbeitung von Anfragen durch die Beratungs- und Förderzentren oder Schulen sowie Kommunikation zu weiteren Kooperationspartnern
  • organisatorische und administrative Verantwortung für den schulischen Hilfsmittel-Pool an der Viktor-Frankl-Schule und dessen Weiterentwicklung mit zeitweisem Dienstort Viktor-Frankl-Schule
  • Mitarbeit im Bereich Datenschutz: z. B. Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses für den Bereich Förderausschüsse
  • Erstellung einer Schwellenwertanalyse und eines Löschkonzepts für den Bereich Förderausschüsse
  • organisatorische Unterstützung und Mitarbeit in Projekten innerhalb der Abteilung

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • hohe Arbeitssorgfalt
  • Zuverlässigkeit und Termingenauigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Kompetenz zur Erstellung von Fachplanungen und Berichten, auch im Bereich Datenschutz
  • Verhandlungs- und Koordinationsgeschick
  • Kooperationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen, um eine fachkundige Expertise rund um den Schwerpunkt schulische Hilfsmittel aufzubauen
  • interkulturelle Kompetenz und Interesse, inklusive Entwicklungen mit voran zu bringen

Wir bieten Ihnen:

  • eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem Sport- und Fitnessangebot sowie eine Mitarbeiterkantine und Sprudelanlagen für jederzeit frisches Wasser

Weitere Infos:

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 39 statt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Wormsbächer, Tel. (069) 212-30607.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.06.2024.