Musikreferent:in (w/m/d)

  • Kulturamt Frankfurt am Main
  • Publiziert: 22.12.2021
scheme imagescheme image

Große Veränderungen schaffen wir nur gemeinsam. Darum suchen wir Sie als Musikreferent:in (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Frankfurt zu einer Stadt, auf die man sich immer verlassen kann!

In der Stadt Frankfurt am Main prägt eine Vielzahl von höchst unterschiedlichen Akteur:innen das musikalische Leben, entsprechend ausdifferenziert sind die Fragestellungen und Aufgaben, die in diesem Kontext anfallen. Um die Frankfurter Musiklandschaft zu unterstützen, die verschiedenen Szenen insgesamt weiter zu entwickeln und sowohl intern als auch genreübergreifend noch besser zu vernetzen, sucht das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur qualifizierten Verstärkung eine:n

Musikreferent:in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Betreuung und Weiterentwicklung des Themenfeldes Musik in Frankfurt am Main, insbesondere unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Gattungen und Stilrichtungen
  • Schnittstelle zu den Akteur:innen im Bereich der Musik und zu den geförderten Einrichtungen, Erarbeiten von Förderempfehlungen und strategischen Konzepten in den vorgenannten Bereichen, eigenverantwortliche Umsetzung entsprechender Maßnahmen
  • Unterstützung der Musikschaffenden in Frankfurt und der Region bei der Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit zur Stärkung des musikalischen Lebens in Frankfurt am Main
  • Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere in den eigenen Medien der Stadt Frankfurt am Main (Kulturportal, frankfurt.de, soziale Medien, Intranet), Erstellen von Pressemitteilungen und Social Media Posts sowie Verfassen von Reden und Grußwörtern

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Univ.)/Master) der Musikwissenschaft oder der Geistes-, Sozial-, Kulturwissenschaften mit vorhandenen Bezügen zur Musik
  • spezifische Berufserfahrung im Kontext mit Musik und der öffentlichen Kulturverwaltung sind von Vorteil
  • fundierte Kenntnisse über die Musikszene in Frankfurt am Main und deutschlandweit sowie über Instrumente der Förderung
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil
  • die Überzeugung, das musikalische Leben in Frankfurt am Main in seinen unterschiedlichsten Stilrichtungen ganzheitlich in den Blick zu nehmen und umfassend zu vertreten
  • hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit, hohes Maß an Eigeninitiative
  • analytisches und strategisches Denkvermögen
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • interessantes Arbeitsfeld innerhalb der Kultur-Stadt Frankfurt am Main
  • Mitgestaltung eines Schwerpunktbereichs einer großstädtischen Kulturverwaltung

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Promnitz, Tel. (069) 212-32407.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.01.2022.