Mitarbeiter_in (w/m/d) Service-Hotline

  • Grünflächenamt
  • Publiziert: 20.03.2020

Frankfurt am Main ist eine stark wachsende, multikulturelle Metropole und mit rund 750.000 Einwohner_innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dynamische Entwicklung sowie der Klimawandel stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung. Die nachhaltige Planung, Sicherung und Bewirtschaftung der öffentlichen Grünanlagen, des Stadtwaldes und der Friedhöfe in all deren Spektren gehören dabei zu den Aufgaben des Grünflächenamtes. Mit seinen 740 Mitarbeiter_innen in sieben Fachabteilungen, die den unterschiedlichsten Berufsgruppen angehören, ist das Grünflächenamt eine interessante und facettenreiche Einheit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Mitarbeiter_in (w/m/d) Service-Hotline

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 6 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • zentrale Telefonberatung (Service-Hotline) zu Friedhofs- und Bestattungsfragen mit Hilfe der Friedhofsdatenbank und der Homepage des Friedhofs sowie Weiterleitung der Anfragen an die zuständigen Bereiche
  • allgemeine Bürotätigkeiten wie Bearbeiten von Terminsachen, Verwalten der zentralen Mail-Postfächer und Abwesenheitskalender, Vorbereiten von Pressemitteilungen
  • Führen verschiedener Listen, Fahrtenbücher, Führerscheinkontrolle etc.
  • Öffnen und Verteilen der Post
  • Mitwirken bei Besprechungen, z. B. Protokoll erstellen
  • Organisation und Führung der Aktenablage

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung (Kauffrau_Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau_Kaufmann für Bürokommunikation oder Bürokauffrau_Bürokaufmann) mit Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
  • Kenntnisse im Friedhofswesen wünschenswert
  • Service- und Kundenorientierung im Umgang mit Publikum
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Flexibilität
  • interkulturelle Kompetenz
  • Zuverlässigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Team- und Kooperationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • eine Kantine mit einem täglich wechselnden, reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen
  • ein dynamisches, modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Hildmann, Tel. (069) 212-33945.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.04.2020.