Meister_in / Techniker_in (w/m/d) für die Arbeitsvorbereitung

  • Stadtentwässerung Frankfurt am Main
  • Publiziert: 07.11.2019

Wir betreiben die zwei größten Abwasserreinigungsanlagen in Hessen sowie eine Schlammentwässerungs- und Schlammverbrennungsanlage und ein Kanalnetz mit über 1.600 km Länge.
 
Für unsere Sachgebiete „Betrieb ARA Niederrad/Griesheim“ sowie „Betrieb ARA Sindlingen und SEVA Sindlingen“ in der Abteilung „Abwasserbehandlung Betrieb, Planung und Bau“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils eine_n
 

Meister_in / Techniker_in (w/m/d) für die Arbeitsvorbereitung

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9b TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Unterstützung des Sachgebietes im Bereich EMSR in Fragen der Arbeitsvorbereitung
  • selbstständige und eigenverantwortliche Durchführung von vielschichtigen und schwierigen Instandhaltungsmaßnahmen mit Hilfe des Betriebsführungssystems
  • Anwendung von innovativen Verfahren und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Standes der Technik für die Instandhaltung der Abwasserreinigung und SEVA
  • Mitwirkung und Kontrolle bei der Umsetzung von schwierigen und vielschichtigen Maßnahmen und Fremdleistungen
  • Koordination der Schnittstellen betrieblicher und IT-technischer Ausführungen
  • Fortschreibung der DV-technischen Dokumentation im Betriebsführungssystem
  • Vertretung d. Meister_in Elektro

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als Meister_in Fachrichtung Energietechnik, Mechatronik, Elektroniker_in für Betriebstechnik oder Techniker_in vergleichbarer Fachrichtung
  • Berufserfahrung in der Instandhaltung elektro-, mess- und regelmechanischer Einrichtungen oder Betriebs-/Verfahrenstechnik einer Abwasserreinigungs-/Verbrennungsanlage
  • Kenntnisse im Bereich Instandhaltungsmanagement und DV-Technik
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und konzeptionellen Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office Programme) und Erfahrung mit SAP-Anwendungen
  • Fahrerlaubnis Klasse B und BE sowie gesundheitliche Eignung zum Führen von Dienstfahrzeugen
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • eine interessante, vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Hickmann, Tel. (069) 212-32603 (Betrieb ARA Niederrad/Griesheim) oder an Herrn Schranz, Tel. (069) 212-32500 (Betrieb ARA und SEVA Sindlingen).
 
Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 29.11.2019 unter Angabe der Kennziffer Z17004/0250/0088 (Betrieb ARA Niederrad/Griesheim) oder der Kennziffer Z17004/0246/0088 (Betrieb ARA und SEVA Sindlingen) an:


Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Goldsteinstraße 160, 60528 Frankfurt am Main
oder per Mail: poststelle.eb68@stadt-frankfurt.de