Medienpädagogin_Medienpädagoge (w/m/d)

  • Stadtbücherei
  • Publiziert: 16.03.2020

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System mit 19 öffentlichen Bibliotheken und 113 Schulbibliotheken. Unsere Häuser sind offene Orte für Lernen, Lesen, Wissensrecherche, Diskussion und Begegnung. Hier treffen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Interessen und unterschiedlicher Kulturen aufeinander. Damit ermöglichen wir ein Miteinander und kulturelle soziale Teilhabe.
 
Das Bibliothekszentrum Höchst zählt jährlich über 121.000 Besuche von Bewohner_innen des Stadtteils und des Frankfurter Westens, die das Angebot von 30.000 Medieneinheiten nutzen und an den Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. Seine Schwerpunkte liegen in der Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, in der Veranstaltungsarbeit zur Leseförderung und der Unterstützung Deutschlernender. Das Bibliothekszentrum wird von Einzelnen und Gruppen als Lern- oder Aufenthaltsort gern genutzt. Es kooperiert eng mit den Bildungseinrichtungen und anderen Institutionen des Stadtteils.
 
Wir suchen für die Abteilung Dezentrale Bibliotheken für das Team des Bibliothekszentrums Höchst zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Medienpädagogin_Medienpädagogen (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9b TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Gestaltung des Konzepts und der Angebote der Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit des Bibliothekszentrums und des dazugehörigen Verbundes
  • Konzeption und Durchführung von kreativen medienpädagogischen Angeboten
  • Einbindung und Anwendung von digitalen Endgeräten sowie Auswahl und Nutzung geeigneter Software und Apps für die Medienkompetenzvermittlung an unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen
  • enge Kooperation und Vernetzung mit Bildungspartner_innen, kulturellen und anderen Einrichtungen im Einzugsgebiet
  • Mitarbeit in abteilungsweiten bzw. -übergreifenden Arbeitsgruppen, v. a. in den Bereichen Social Media und digitale Bildungsangebote, Gaming und Gamification sowie Coding und Roboting
  • Übernahme von abteilungsweiten oder -übergreifenden Aufgaben
  • Beratung bei der Nutzung der Geräte des Publikumsbereichs
  • Mitarbeit im Auskunfts- und Beratungsdienst in den dezentralen Bibliotheken

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium als Medienpädagogin_Medienpädagoge oder Abschluss im Studiengang "Performative Künste in sozialen Feldern"
  • eine selbstständig arbeitende, aufgeschlossene, engagierte und serviceorientierte Persönlichkeit
  • umfassende didaktische und pädagogische Kenntnisse
  • Geschick im Umgang mit Publikum, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen
  • Befähigung zur Zusammenarbeit mit Kooperationspartner_innen
  • fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Internet, Social Media und digitalen Medien
  • sehr gute Kenntnisse des Medienmarktes und digitaler Medien- und Bildungsangebote
  • Bereitschaft zum Dienst in den frühen Abendstunden und an Wochenenden
  • Genderkompetenz
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und verschiedene Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem Sport- und Fitnessangebot
  • interessantes und lebendiges Umfeld mit vielfältigen Gestaltungsräumen

Weitere Infos:

Die Arbeitszeiten orientieren sich vorrangig an unseren Servicezeiten.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Staufer, Tel. (069) 212-38354.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 06.04.2020  unter Angabe der Kennziffer Z13520/0196/0360 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Stadtbücherei - 44.11
Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main
oder per Mail: bewerbung.amt44@stadt-frankfurt.de