Maler_in und Lackierer_in (w/m/d)

  • Grünflächenamt
  • Publiziert: 16.03.2020

Frankfurt am Main ist eine stark wachsende, multikulturelle Metropole und mit rund 750.000 Einwohner_innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dynamische Entwicklung sowie der Klimawandel stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung. Die nachhaltige Planung, Sicherung und Bewirtschaftung der öffentlichen Grünanlagen, des Stadtwaldes und der Friedhöfe in all deren Spektren gehören dabei zu den Aufgaben des Grünflächenamtes. Mit seinen 740 Mitarbeiter_innen in sieben Fachabteilungen, die den unterschiedlichsten Berufsgruppen angehören, ist das Grünflächenamt eine interessante und facettenreiche Einheit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Maler_in und Lackierer_in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 5 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Gestaltung und Instandhaltung von Innenräumen
  • Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Fenstern und Türen, Gebäudefassaden und Einfriedungen, an Park-, Spiel- und Freizeiteinrichtungen des Grünflächenamtes, in Kinderzentren und Schulen
  • Bautenschutz
  • Korrosionsschutz an Metallbauteilen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung im Malerhandwerk der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Fahrerlaubnis Klasse B (Klasse C1E, CE wünschenswert)
  • zuverlässige, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • fachliches Geschick
  • körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung und ein dynamisches, modernes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen sowie ein kollegiales Arbeitsumfeld bei einem sicheren und sozialen Arbeitgeber
  • eine Kantine mit einem täglich wechselnden, reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Müller, Tel. (069) 212-33079.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 13.04.2020.