Leiter_in (w/m/d) der Stadtteilbibliothek Sossenheim (Bibliotheksangestellte_r)

  • Stadtbücherei
  • Publiziert: 07.11.2019

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System mit 19 öffentlichen Bibliotheken und 113 Schulbibliotheken. Unsere Häuser sind offene Orte für Lernen, Lesen, Wissensrecherche, Diskussion und Begegnung. Hier treffen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Interessen und unterschiedlicher Kulturen aufeinander. Damit ermöglichen wir ein Miteinander und kulturelle soziale Teilhabe.
 
Die Stadtteilbibliothek Sossenheim wird jährlich von über 15.000 Menschen besucht, die das Angebot von 17.000 Medieneinheiten nutzen und an den zahlreichen Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. Ihre Schwerpunkte liegen in der Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz an Kinder sowie in der Veranstaltungsarbeit zur Leseförderung und in Bibliothekseinführungen. Sie kooperiert eng mit den Bildungseinrichtungen und anderen Institutionen des Stadtteils und dem Förderverein.
 
Wir suchen für die Abteilung „Dezentrale Bibliotheken“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Leiter_in (w/m/d) der Stadtteilbibliothek Sossenheim (Bibliotheksangestellte_r)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9c TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung der Stadtteilbibliothek inkl. fachlicher und personeller Führung der Mitarbeiter_innen
  • konzeptionelle und strategische Planung des Veranstaltungs- und Medienangebots
  • Repräsentation der Stadtbücherei und Netzwerkarbeit im Stadtteil, Mitarbeit in den Stadtteilgremien, Mitwirkung bei allen wichtigen Stadtteilaktivitäten
  • flächendeckende Kooperation mit den Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen im Stadtteil
  • Pflege und Intensivierung bestehender Kundenverbindungen sowie Akquisition neuer Kundinnen_Kunden
  • verantwortliche Umsetzung der zentralen Veranstaltungsformate der Stadtbücherei, Planung und Durchführung von Aktivitäten im Bereich der Sprach- und Leseförderung sowie von Führungen und Schulungen
  • Aufbau und Durchführung interkultureller Angebote
  • qualifizierte Auskunft und Beratung der Bibliothekskundinnen sowie Bibliothekskunden
  • Übernahme von abteilungsweiten oder -übergreifenden Aufgaben

Sie bringen mit:

  • bibliotheksfachlicher (Fach-)Hochschulabschluss oder vergleichbarer Studienabschluss mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung bzw. Fachwirt_in für Informationsdienste mit mehrjähriger Leitungserfahrung
  • selbstständig arbeitende, aufgeschlossene, engagierte und serviceorientierte Persönlichkeit
  • Eignung zur Personalführung und zur Übernahme besonders verantwortungsvoller Tätigkeiten
  • Geschick im Umgang mit Publikum, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen
  • Befähigung zur Zusammenarbeit mit Kooperationspartner_innen
  • sicheres Auftreten
  • gute Kenntnisse des Medienmarktes
  • sehr gutes Organisationsgeschick
  • Aufgeschlossenheit gegenüber sozialen Medien und Technikeinsatz und einen sicheren Umgang mit PC, Smartphone oder Tablet
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse (Bibliothekssoftware, MS Office-Programme)
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreude
  • Bereitschaft zum Dienst in den frühen Abendstunden und an Wochenenden
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos:

Die Gestaltung der Arbeitszeit orientiert sich an unseren Servicezeiten.
 
Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.
 
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Staufer, Tel. (069) 212-38354.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 22.11.2019  unter Angabe der Kennziffer Z13520/0059/0089 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Stadtbücherei - 44.11
Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main
oder per Mail: personalservice.amt44@stadt-frankfurt.de