Leiter:in (w/m/d) Instandhaltung

  • Amt für Bau und Immobilien
  • Publiziert: 15.05.2024
scheme imagescheme image
Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Leiter:in (w/m/d) Instandhaltung für unser Stadt-Up Frankfurt!

Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Das Amt für Bau und Immobilien ist als zentraler Ansprechpartner in Bau- und Immobilienfragen für alle städtischen Bedarfsträger zuständig, somit werden alle immobilienwirtschaftlichen Kompetenzen an einer Stelle in der Stadtverwaltung gebündelt.

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit als Leitung des Sachgebietes „Instandhaltung" im Fachbereich "Objektmanagement". Da es sich um eine junge Organisationseinheit handelt, haben Sie bei der Mitarbeit an der Definition von Prozessen und Schnittstellen noch viele Möglichkeiten, sich bei der Gestaltung einzubringen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Leiter:in (w/m/d) Instandhaltung

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung und Steuerung des Sachgebiets "Instandhaltung" innerhalb der Abteilung "Betriebsführung" mit derzeit 30 Mitarbeitenden
  • Personalführung, -förderung und -entwicklung
  • Durchsetzung und Überwachung der Erreichung der Bauherrenziele nach Maßgabe der Richtlinien, Vereinbarungen und Prozesse 
  • Koordinierung und Controlling von laufenden Umbau-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen
  • Übernahme der Betreiberverantwortung nach GEFMA 190 für die zugewiesenen Objekte und Anlagen 
  • Entwicklung und Fortschreibung von strategischen Aufgaben
  • Sonderaufträge und Projekte nach Weisung

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes (wissenschaftliches) Hochschulstudium (Diplom (Univ./FH)/Master/Bachelor) in den Fachrichtungen Facility-, Bau-, Gebäudemanagement, Architektur oder vergleichbare Fachrichtung
  • langjährige Berufserfahrung im Gebäudemanagement
  • Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeiter:innen, Führungserfahrung
  • Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke (u.a. HOAI, VOB, HBO, UVgO, VgV, DIN Normen) sowie besondere Kenntnisse GEFMA 190
  • Kenntnisse einer CAFM-Software wünschenswert
  • Durchsetzungsvermögen sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • selbstständige Arbeitsweise
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge, Möglichkeit zum Fahrradleasing und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung, eigene Kantine im Haus
  • vielfältige, lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle einschließlich Telearbeit und mobilem Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitausgleich im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • spannende Aufgaben von der Vorplanung bis zur Realisierung in einer sich dynamisch entwickelnden, multikulturellen Stadt Frankfurt am Main

Weitere Infos:

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 26 - 27 statt.

Unsere Mitarbeiter:innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungsverständnis darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Benz, Tel. (069) 212-40981 oder für weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren an Frau Gesang, Tel. (069) 212-34828.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.06.2024.