Leiter:in der Stabsstelle für Fluglärmschutz (w/m/d)

  • Stabsstelle für Fluglärmschutz
  • Publiziert: 03.05.2022
scheme imagescheme image

Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Leiter:in (w/m/d) Stabsstelle für Fluglärmschutz für unser Stadt-Up Frankfurt!

Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Lärm ist ein anerkanntes Umweltproblem. Mit Expertise, Beratung und wissenschaftlicher Begleitung wollen wir den Lärmschutz in Frankfurt verbessern.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Leiter:in (w/m/d) der Stabsstelle für Fluglärmschutz

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Führen eines engagierten kleinen Teams mit zwei Mitarbeitenden
  • Vertreten und Präsentieren der Tätigkeiten der Stabsstelle für Fluglärmschutz der Stadt Frankfurt am Main in der Öffentlichkeit und in den städtischen Gremien
  • Erarbeiten von Konzepten und Vorschlägen zur Verbesserung des Fluglärmschutzes
  • Mitwirken in unterschiedlichen Organisationen zu Fluglärmschutz und Nachhaltigkeit auf Landes- und Bundesebene
  • Halten und Pflegen der Kontakte zu externen Partner:innen für eine wissenschaftliche Begleitung
  • Kontaktpflege zu Bürger:innen und städtischen Institutionen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Univ./TU/TH)/Master) bevorzugt im Bereich Umweltschutz 
  • Interesse an sowie Kenntnisse und möglichst Berufserfahrung in den Themenfeldern  Lärmschutz und Fluglärmschutz
  • Kenntnisse der Verwaltungs- und kommunalpolitischen Strukturen der Stadt Frankfurt am Main einschließlich Gremien- und parlamentarischer Arbeit
  • innovative und kooperative Führungspersönlichkeit mit Führungserfahrung und Führungskompetenz
  • Fähigkeit zur Motivation von Mitarbeiter:innen
  • Konfliktfähigkeit; Fähigkeit zu fachübergreifendem Arbeiten und Interesse am Kontakt zu Ansprechpartner:innen aus der Forschung und Lehre
  • Fähigkeit zu analytischem Denken und konzeptioneller Arbeit
  • Erfahrung in Präsentations- und Moderationstechniken
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • familienfreundliche und flexible Arbeitszeitmodelle

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Unsere Mitarbeiter:innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Bremer, Tel. (069) 212-35978.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.05.2022.