Kundenberater_in (w/m/d) Service Design

  • Amt für Informations- und Kommunikationstechnik
  • Publiziert: 19.02.2021
scheme imagescheme image

Das Amt für Informations- und Kommunikationstechnik der Stadt Frankfurt am Main betreibt für die Stadtverwaltung Frankfurt am Main die zentrale städtische Kommunikationsinfrastruktur (Rechenzentren, Datennetz) mit einer Vielzahl von zentralen Diensten (z. B. Maildienste, Webhosting, Internet-/ und Fax-Gateway) sowie stadtweite Services (z. B. Kollaborationsplattformen, Webauftritt, Dokumentenmanagementsystem). In diesem Kontext leistet es auch einen wesentlichen Beitrag zum Ausbau des Online Serviceangebotes der Stadt Frankfurt am Main.

Für die Abteilung „Service Design“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2024 eine_n

Kundenberater_in (w/m/d) Service Design

Teilzeit 48 %
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • selbstständige Beratung und Bearbeitung von Kundenanfragen
  • Ermitteln der Kundenbedarfe und Unterstützung bei der Lösungsfindung
  • Bindeglied zwischen unseren Fachbereichen und unseren Kundinnen_Kunden
  • Begleitung von Umsetzungsprojekten bzw. Mitwirkung in amtsweiten Projekt- und Arbeitsgruppen   
  • Planung und Moderation von Besprechungen und Kooperation mit den zu betreuenden Kundinnen_Kunden sowie den zu beteiligenden internen und externen Organisationseinheiten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unserer strategischen Ziele im Hinblick auf Kundenzufriedenheit
  • Erstellung und zielgruppenorientierte Präsentation von Entscheidungsvorlagen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) /Bachelor) im kaufmännischen oder technischen Bereich (z. B. Dipl. Wirtschaftsinformatiker_in, Dipl. Kauffrau_Kaufmann) oder vergleichbare Qualifikation mit langjähriger Berufserfahrung
  • kundenorientiertes Handeln sowie ein ausgeprägtes Maß an Dienstleistungsorientierung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Freude im Umgang mit Kundinnen_Kunden
  • schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte analytische Fähigkeiten und große IT-Affinität
  • Kreativität in der Lösungsfindung und eine strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Erfahrung in der Erstellung von managementgerechten Entscheidungsvorlagen sind von Vorteil
  • ausgeprägte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie Teamfähigkeit und ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Eigeninitiative und Eigenmotivation
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete und ständigen beruflichen Fortbildung
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und spannenden Arbeitsbereich mit motivierten Kolleginnen und Kollegen sowie ein Arbeitsumfeld, das wir gemeinsam kontinuierlich weiterentwickeln und an die Erfordernisse der fortschreitenden Digitalisierung sowie an zeitgemäße Arbeitsformen anpassen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot zur Weiterentwicklung der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten sowie Gesundheitsförderung durch eigene Fitness- und Entspannungsangebote im Haus
  • attraktive Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Bezahlung und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet - unser Dienstgebäude ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit und/oder zu mobilem Arbeiten (Home-Office) nach erfolgreicher Einarbeitung

Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis 31.12.2024.

Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Frauen. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Reichardt, Tel. (069) 212-40079.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 19.03.2021.