Klimaförster:in (w/m/d)

  • Grünflächenamt
  • Publiziert: 28.06.2024
scheme imagescheme image
Die Stadt von morgen wächst aus frischen Ideen und gemeinsamer Leidenschaft. Darum suchen wir Sie als Klimaförster:in (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Ihre Liebe zur Natur zur Grundlage für urbane Lebensqualität!

Frankfurt am Main ist eine stark wachsende, multikulturelle Metropole und mit rund 750.000 Einwohner:innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dynamische Entwicklung sowie der Klimawandel stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung. Die nachhaltige Planung, Sicherung und Bewirtschaftung der öffentlichen Grünanlagen, des Stadtwaldes und der Friedhöfe in all deren Spektren gehören dabei zu den Aufgaben des Grünflächenamtes. Mit seinen 740 Mitarbeiter:innen in sechs Fachabteilungen, die den unterschiedlichsten Berufsgruppen angehören, ist das Grünflächenamt eine interessante und facettenreiche Einheit. Wir suchen Fachleute, die diese Herausforderungen annehmen wollen. Mit ihnen wollen wir unsere Stadt auch weiterhin grün und lebenswert gestalten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Klimaförster:in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Kompetenzstelle Klimawandel und Forsttechnischer Außendienst: Koordination der Wiederaufforstung klimageschädigter Waldbestände, Betreuung von Versuchsflächen
  • Tätigkeiten zur Entwicklung eines klimaresilienten Waldes und zum Waldschutz
  • Aufgaben im Bereich der Zertifizierung, Betriebsinventur, Flächenmanagement Eingriffs- und Ausgleichsplanung
  • Öffentlichkeitsarbeit mit Repräsentationspflichten
  • Sonderaufgaben beispielsweise in Form von Projektarbeiten

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) der Forstwirtschaft
  • Befähigung für den gehobenen Forstdienst wünschenswert, aber nicht erforderlich
  • gute Kenntnisse in einschlägigen Gesetzen (u. a. HWaldG, BWaldG, LJagdG, Naturschutzrecht)
  • die Fähigkeit, sich auf den vielseitigen Arbeitsablauf einzustellen  
  • Teamfähigkeit und Erfahrungen im Arbeiten mit Teams
  • hohe Einsatzbereitschaft (im Rahmen dienstlicher Belange auch außerhalb der regulären Dienstzeit sowie Wochenenddienste)
  • gültiger Jagdschein und Fahrerlaubnis Klasse B sowie gesundheitliche Eignung für die genannten Aufgaben und zum Führen eines Dienstfahrzeuges
  • hohe fachliche, persönliche, soziale und interkulturelle Kompetenz
  • hohe Kooperations- und Koordinationsfähigkeit
  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • umfängliche Verantwortungsbereitschaft
  • körperliche Eignung zur Übernahme der beschriebenen Aufgaben, u. a. für das Zurücklegen von mehreren Kilometer weiten Strecken in unwegsamem Gelände ohne Fortbewegungsmittel in Alleinarbeit
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • ein dynamisches, modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten bei einer sicheren und sozialen Arbeitgeberin
  • umfassende und sachgerechte Einarbeitung, umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen sowie Unterstützung in einem kollegialen und motivierten Team
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • eine umfangreiche Ausstattung mit Dienst-Kfz und moderner Forstspezialtechnik und je nach Verfügbarkeit Bereitstellung von Dienstwohnsitzen

Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Es werden nur Bewerbungen angenommen, denen eine Kopie der Fahrerlaubnis sowie des gültigen Jagdscheins beigefügt wurde. Bitte laden Sie die Kopie Ihres gültigen Jagdscheins im "Anlagenfeld 1" sowie Ihre Fahrerlaubnis im Anlagenfeld "Führerschein" hoch.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Baumann, Tel. (069) 212-33118.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis 09.08.2024.