Ingenieur_in (w/m/d) für Qualitätssicherung und Betriebsführung Kanalbetrieb

  • Stadtentwässerung Frankfurt am Main
  • Publiziert: 19.06.2020

Wir betreiben die zwei größten Abwasserreinigungsanlagen in Hessen sowie eine Schlammentwässerungs- und Schlammverbrennungsanlage und ein ausgedehntes Kanalnetz mit über 1.600 km Länge. Den Betrieb und die Instandhaltung des Kanalnetzes wickeln wir in Eigenleistung ab. Zur Steuerung der Arbeitsabläufe der ca. 100 Mitarbeiter_innen in unserem Kanalbetrieb setzen wir ein grafisches Kanalinformationssystem und ein SAP-basiertes Betriebsführungssystem ein.
 
Für die Abteilung „Abwasserableitung und Gewässer Betrieb, Planung und Bau“ im Sachgebiet „Betrieb und Instandhaltung Kanalnetz “ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n
 

Ingenieur_in (w/m/d) für Qualitätssicherung und Betriebsführung Kanalbetrieb

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Wahrnehmen zentraler Betriebsaufgaben, z. B. das Ermitteln von Kennzahlen und Berichten für die Steuerung des Kanalbetriebs
  • Qualitätssicherung im Bereich des Kanalbetriebs, z. B. Kanalinspektion
  • Mitarbeit bei der Betreuung und Entwicklung des Betriebsführungs- und des Kanalinformationssystems (Keyuser)
  • Mitarbeit bei der Fortschreibung von Wartungsplänen, Dienst- und Betriebsanweisungen
  • Bearbeitung von Anfragen der Kundinnen_Kunden

Sie bringen mit:

  • Abschluss als Techn. Betriebswirt_in, Dipl.-Ing. (FH/TH/TU) bzw. Bachelor/Master der Fachrichtung Bauingenieurwesen / Umweltingenieurwesen / Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (SAP, MS Office-Programme, grafische Informationssysteme)
  • möglichst Berufserfahrung im Betrieb und der Instandhaltung von technischen Anlagen
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • selbstständige, strukturierte und termingerechte Arbeitsweise
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Ohly, Tel. (069) 212-33644.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.07.2020.