Ingenieur_in (w/m/d) Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen

  • Stadtentwässerung Frankfurt am Main
  • Publiziert: 15.05.2020

Wir betreiben die zwei größten Abwasserreinigungsanlagen in Hessen sowie eine Schlamm-entwässerungs- und Schlammverbrennungsanlage und ein Kanalnetz mit rund 1.600 km Länge. Die Einwohnerzahl der Stadt Frankfurt am Main hat in den letzten Jahren stark zugenommen und wird voraussichtlich in den nächsten Jahren weiter wachsen. Zur erfolgreichen Gestaltung dieses Wachstums sind neue Wohnbauflächen zu erschließen bzw. bestehende Wohnquartiere zu verdichten. Der Stadtentwässerung Frankfurt am Main fällt im Rahmen der Stadtentwicklung die Aufgabe zu, entwässerungstechnische Fachbeiträge zu neuen Baugebieten bzw. städtebaulichen Nachverdichtungen zu erstellen und übergeordnete Konzepte zu entwickeln. Diese Stelle beinhaltet die Aufgabe, das Kanalsystem den hydraulischen und rechtlichen Forderungen anzupassen, nachhaltige Entwässerungskonzepte für die neuen Baugebiete zu erstellen und Konzepte für die Gewässer 2. und 3. Ordnung zu erarbeiten.

Für die Abteilung „Grundlagen, Erschließung und Grundstücksentwässerung“ im Sachgebiet „Grundstücksentwässerung und Erschließungskoordination“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Ingenieur_in (w/m/d) Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen
Vollzeit, Teilzeit
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Projektbetreuung und Aktualisierung von wasserwirtschaftlichen Rahmenplänen, hydraulischen Berechnungen, Schmutzfrachtberechnungen und generellen Ausbauplanungen für das Kanalnetz sowie für die Gewässer 2. und 3. Ordnung
  • Projektleitung (Definition, Vergabe, Betreuung, Terminüberwachung und Abrechnung) bei Aufträgen an Ingenieurbüros, Sachverständige oder wissenschaftliche Institute sowie Mitwirken bei der Erstellung der Genehmigungs- und Ausführungsplanung zur Sicherung der Planungsziele
  • Erarbeiten von wasserwirtschaftlichen Stellungnahmen zu Entwürfen der Bauleitplanung, einschließlich Untersuchungen und Aufzeigen von möglichen Alternativen
  • Sachbearbeitung zur Beantragung von wasserrechtlichen Erlaubnissen und/oder Genehmigungen zu generellen Ausbauplanungen für das Kanalnetz sowie den zugehörigen Kanalnetz- und Schmutzfrachtberechnungen
  • Beraten von Bürger_innen , Erschließungsträgern, städtischen Dienststellen und anderen Behörden in Fragen der Entwässerung, insbesondere der ökologisch orientierten Regenwasserbewirtschaftung sowie Erarbeiten von diesbezüglichen Stellungnahmen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen oder vergleichbare Fachrichtung möglichst mit Berufserfahrung im Bereich Siedlungswasserwirtschaft
  • Kenntnisse der einschlägigen technischen Regelwerke sowie des Wasserrechts und des Baurechts
  • gute Kenntnisse der MS Office-Programme sowie Kenntnisse der GIS-Anwendungen (Geoinformationssysteme)
  • strukturierte, umsetzungs- und terminorientierte Arbeitsweise
  • hohe Einsatzbereitschaft und serviceorientiertes Handeln
  • ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Wittelsbach, Tel. (069) 212-35124.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 06.06.2020.

Stadtentwässerung Frankfurt am Main
68.12 Organisation und Personalwirtschaft
oder per Mail: 68.FPU-Stellenbewirtschaftung@stadt-frankfurt.de
(Kennziffer: Z17002/0080/0455).